31.01.2013 09:44
Bewerten
 (18)

BMW-Aktienanleihe

Zertifikate Report

Walter Kozubek
Mit der neuen, kurz laufenden BMW-Aktienanleihe der Helaba können Anleger in einem Jahr eine Rendite von 4,25 Prozent erwirtschaften, wenn der Aktienkurs nicht allzu stark nachgibt.
Innerhalb von nur drei Monaten legte der Kurs der BMW-Aktie von 56,51 Euro (2.10.12) auf bis zu 76,16 Euro (2.1.13) zu. Wenn sich der Aktienkurs des global erfolgreichen Automobilherstellers auch in den kommenden 12 Monaten halbwegs stabil entwickelt, dann können Anleger mit Discount-Zertifikaten und/oder Aktienleihen zu relativ stressfreien Renditen gelangen.

Die aktuell zur Zeichnung angebotene Helaba-Aktienanleihe auf die BMW-Aktie ist mit einem Jahreszinskupon in Höhe von 4,25 Prozent ausgestattet. Bei 82 bis 87 Prozent des Schlusskurses der BMW-Aktie des 18.2.13 wird sich der Basispreis der Anleihe befinden. Wird dieser Schlusskurs beispielsweise bei 76 Euro gebildet und der Basispreis wird bei angenommenen 85 Prozent (=64,60 Euro) fixiert, dann wird sich ein Nominalwert von 1.000 Euro auf (1.000:64,6)=15,47988 BMW-Aktienbeziehen. Unabhängig vom Kursverlauf der BMW-Aktie wird am 21.2.14 ein Zinskupon in Höhe von 4,25 Prozent an die Anleger ausgeschüttet. Notiert die BMW-Aktie am 14.2.14 auf oder oberhalb des Basispreises, so wird die Anleihe mit ihrem Ausgabepreis in Höhe von 100 Prozent zurückbezahlt. Wird der Schlusskurs der Aktie des 14.2.14 unterhalb des Basispreises fixiert, dann wird die Anleihe durch die Zuteilung von 15 BMW-Aktien getilgt. Der Aktienbruchteil von 0,47988 Aktien wird in bar abgegolten.

Die Helaba-Aktienanleihe auf die BMW-Aktie, fällig am 21.2.14, ISIN: DE000HLB4F88, kann noch bis 15.2.13 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese Aktienanleihe richtet sich an jene Anleger, die auch nach den starken Kursanstiegen der vergangenen Monate davon überzeugt sind, dass der aktuell hohe BMW-Aktienkurs gerechtfertigt ist und somit stabil unterstützt sein sollte.

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de
Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Nachrichten zu BMW AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.05.2016BMW buyGoldman Sachs Group Inc.
17.05.2016BMW buyBaader Wertpapierhandelsbank
17.05.2016BMW UnderperformBNP PARIBAS
10.05.2016BMW kaufenDZ-Bank AG
09.05.2016BMW buyGoldman Sachs Group Inc.
18.05.2016BMW buyGoldman Sachs Group Inc.
17.05.2016BMW buyBaader Wertpapierhandelsbank
10.05.2016BMW kaufenDZ-Bank AG
09.05.2016BMW buyGoldman Sachs Group Inc.
06.05.2016BMW buyBaader Wertpapierhandelsbank
04.05.2016BMW HaltenIndependent Research GmbH
04.05.2016BMW HoldDeutsche Bank AG
03.05.2016BMW HoldKepler Cheuvreux
03.05.2016BMW HoldCommerzbank AG
02.05.2016BMW HoldCommerzbank AG
17.05.2016BMW UnderperformBNP PARIBAS
04.05.2016BMW UnderperformBNP PARIBAS
04.05.2016BMW UnderperformCredit Suisse Group
14.04.2016BMW UnderperformBNP PARIBAS
21.03.2016BMW SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht mit Plus ins Wochenende -- Dow: Yellen-Effekt verpufft -- US-Wirtschaft wächst schwach -- VW will wohl Milliarden in Batteriefabrik für E-Autos investieren -- SGL, Google und Oracle im Fokus

Bank of America versucht erneut Kreditkartentochter MBNA zu verkaufen. Monsanto-Managern winkt Millionen-Regen bei Übernahme. Air France tankt nach Sprit-Protesten mehr im Ausland. EU verschärft erneut Sanktionen gegen Nordkorea. Aktionäre von DMG Mori sollen Abfindung von 37,35 Euro erhalten. Yellen: Leitzinserhöhung in den kommenden Monaten angemessen. BMW & Co.: Autobauer rufen in den USA Millionen Wagen zurück.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?