31.01.2013 09:44
Bewerten
 (18)

BMW-Aktienanleihe

Zertifikate Report

Walter Kozubek
Mit der neuen, kurz laufenden BMW-Aktienanleihe der Helaba können Anleger in einem Jahr eine Rendite von 4,25 Prozent erwirtschaften, wenn der Aktienkurs nicht allzu stark nachgibt.
Innerhalb von nur drei Monaten legte der Kurs der BMW-Aktie von 56,51 Euro (2.10.12) auf bis zu 76,16 Euro (2.1.13) zu. Wenn sich der Aktienkurs des global erfolgreichen Automobilherstellers auch in den kommenden 12 Monaten halbwegs stabil entwickelt, dann können Anleger mit Discount-Zertifikaten und/oder Aktienleihen zu relativ stressfreien Renditen gelangen.

Die aktuell zur Zeichnung angebotene Helaba-Aktienanleihe auf die BMW-Aktie ist mit einem Jahreszinskupon in Höhe von 4,25 Prozent ausgestattet. Bei 82 bis 87 Prozent des Schlusskurses der BMW-Aktie des 18.2.13 wird sich der Basispreis der Anleihe befinden. Wird dieser Schlusskurs beispielsweise bei 76 Euro gebildet und der Basispreis wird bei angenommenen 85 Prozent (=64,60 Euro) fixiert, dann wird sich ein Nominalwert von 1.000 Euro auf (1.000:64,6)=15,47988 BMW-Aktienbeziehen. Unabhängig vom Kursverlauf der BMW-Aktie wird am 21.2.14 ein Zinskupon in Höhe von 4,25 Prozent an die Anleger ausgeschüttet. Notiert die BMW-Aktie am 14.2.14 auf oder oberhalb des Basispreises, so wird die Anleihe mit ihrem Ausgabepreis in Höhe von 100 Prozent zurückbezahlt. Wird der Schlusskurs der Aktie des 14.2.14 unterhalb des Basispreises fixiert, dann wird die Anleihe durch die Zuteilung von 15 BMW-Aktien getilgt. Der Aktienbruchteil von 0,47988 Aktien wird in bar abgegolten.

Die Helaba-Aktienanleihe auf die BMW-Aktie, fällig am 21.2.14, ISIN: DE000HLB4F88, kann noch bis 15.2.13 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese Aktienanleihe richtet sich an jene Anleger, die auch nach den starken Kursanstiegen der vergangenen Monate davon überzeugt sind, dass der aktuell hohe BMW-Aktienkurs gerechtfertigt ist und somit stabil unterstützt sein sollte.

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de
Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Nachrichten zu BMW AG

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.07.2016BMW HoldCommerzbank AG
20.07.2016BMW NeutralBNP PARIBAS
15.07.2016BMW buyBaader Wertpapierhandelsbank
14.07.2016BMW NeutralUBS AG
13.07.2016BMW HoldDeutsche Bank AG
15.07.2016BMW buyBaader Wertpapierhandelsbank
12.07.2016BMW overweightMorgan Stanley
12.07.2016BMW buyBaader Wertpapierhandelsbank
12.07.2016BMW overweightBarclays Capital
08.07.2016BMW buySociété Générale Group S.A. (SG)
26.07.2016BMW HoldCommerzbank AG
20.07.2016BMW NeutralBNP PARIBAS
14.07.2016BMW NeutralUBS AG
13.07.2016BMW HoldDeutsche Bank AG
12.07.2016BMW HoldHSBC
27.06.2016BMW UnderperformBNP PARIBAS
24.06.2016BMW ReduceOddo Seydler Bank AG
21.06.2016BMW UnderperformBNP PARIBAS
03.06.2016BMW UnderperformCredit Suisse Group
17.05.2016BMW UnderperformBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX volatil -- Anlagenbau drückt auf Linde-Bilanz -- VW steigert bereinigte Marge -- adidas erhöht Jahresprognose -- Dialog Semiconductor senkt Jahresumsatzprognose -- Facebook, GoPro im Fokus

Wie der Facebook-Chef in einer Stunde drei Milliarden Dollar reicher geworden ist. SÜSS Microtec erwartet weniger Aufträge. Apple hat eine Milliarde iPhones verkauft. Schneider Electric will rentabler werden. Nordex legt kräftig zu und erhöht Prognose. Danone profitiert von Preiserhöhungen und verbesserten Margen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?