20.12.2012 09:35
Bewerten
(53)

BMW-Anleihe mit 6% Zinsen pro Jahr und 30% Sicherheitspuffer

ZertifikateReport: BMW-Anleihe mit 6% Zinsen pro Jahr und 30% Sicherheitspuffer | Nachricht | finanzen.net
Zertifikate Report
Walter Kozubek
Protect Aktienanleihe mit 18 Monaten Laufzeit
Beflügelt von hohen Verkaufszahlen und durchaus positiven Zukunftsaussichten befindet sich der BMW-Aktienkurs bereits seit Monaten auf einem beachtlichen Höhenflug. Nachdem der Aktienkurs die starken Gewinne der ersten Monate des Jahres 2012 (in knappen 2 Monaten stieg der Kurs von 50 auf 73 Euro) nicht halten konnte, geht es mit dem Aktienkurs seit dem Sommer nahezu permanent nach oben.

Klarerweise kann niemand einschätzen, ob die Investition in die BMW-Aktie knapp unterhalb des Allzeithochs noch sinnvoll ist. Geht man hingegen davon aus, dass der Kursanstieg aus fundamentaler Sicht gut unterstützt sein sollte und der Kurs der BMW-Aktie in den nächsten Jahren nicht allzu stark einbrechen wird, dann könnte eine Aktienanleihe mit Sicherheitspuffer als geeignete Alternative zum Direktinvestment angesehen werden.

6% Zinsen, 30% Sicherheitspuffer

Der Schlusskurs der BMW-Aktie des 4.1.13 wird als Startwert für die HVB-Anleihe Protect Anleihe fixiert. Wird dieser Schlusskurs beispielsweise bei 72 Euro gebildet, dann wird sich ein Nominalwert von 1.000 Euro der Anleihe auf (1.000:72)=13,88889 Aktien beziehen.

Bei 70 Prozent des Startwertes wird sich die ausschließlich am finalen Bewertungstag (1.7.14) aktivierte Sicherheitsschwelle befinden.

Unabhängig vom Kursverlauf der BMW-Aktie erhalten Anleger am 8.7.14 einen Zinskupon in Höhe von sechs Prozent pro Jahr gutgeschrieben.

Wird der Schlusskurs der BMW-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb der Barriere gebildet, dann wird die Anleihe mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt.

Befindet sich der Kurs der BMW-Aktie an diesem Stichtag mit mehr als 30 Prozent im Vergleich zum Startwert im Minus, dann wird die Tilgung der Anleihe durch die Lieferung von 13 BMW-Aktien erfolgen. Der Aktienbruchstückanteil von 0,88889 Aktien wird in bar abgegolten.

Die HVB-Aktienanleihe Protect auf die BMW-Aktie Laufzeit bis 8.7.14, ISIN: DE000HVB0484, kann noch bis 4.1.13 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese HVB-Aktienanleihe Protect spricht Anleger mit der Marktmeinung an, dass sich der Kurs der BMW-Aktie auch in 18 Monaten noch oberhalb von 50 Euro befinden wird. Während Anleger mit der Aktienanleihe wegen des Zinskupons von 6% p.a. auch bei nachgebenden Kursen ein besseres Veranlagungsergebnis als mit dem Direktinvestment erzielen werden, wird der direkte Aktienkauf bei einem starken Kursanstieg der Aktie (mehr als 6% p.a.) höhere Erträge als die Anleihe abwerfen.

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de
Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Open End Turbo auf BMW StNG15UX

Nachrichten zu BMW AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.04.2017BMW market-performBernstein Research
24.04.2017BMW ReduceHSBC
21.04.2017BMW accumulateequinet AG
21.04.2017BMW market-performBernstein Research
21.04.2017BMW NeutralUBS AG
21.04.2017BMW accumulateequinet AG
21.04.2017BMW buyDeutsche Bank AG
21.04.2017BMW buySociété Générale Group S.A. (SG)
20.04.2017BMW overweightBarclays Capital
18.04.2017BMW buyJefferies & Company Inc.
24.04.2017BMW market-performBernstein Research
21.04.2017BMW market-performBernstein Research
21.04.2017BMW NeutralUBS AG
21.04.2017BMW HaltenIndependent Research GmbH
21.04.2017BMW NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.04.2017BMW ReduceHSBC
30.03.2017BMW ReduceKepler Cheuvreux
23.03.2017BMW ReduceKepler Cheuvreux
22.03.2017BMW ReduceKepler Cheuvreux
10.03.2017BMW ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht mit kleinem Plus ins lange Wochenende -- S&P bestätigt Deutschlands Top-Bonität -- Gotham City plant weitere Berichte zu AURELIUS -- Air Berlin, Deutsche Bank, Alphabet, Amazon im Fokus

VW muss laut CEO Müller wegen Herausforderungen auch profitabel sein. Chevron schreibt wieder schwarze Zahlen. SolarWorld verringert Verluste. US-Wirtschaft startet schwächer als erwartet ins Jahr. Apple arbeitet offenbar an digitalem Geld-Transfer und Prepaid-Kreditkarte.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

SAP - Digitalisierung ist eine Goldgrube!

Das Softwarehaus aus Walldorf dominiert den globalen Markt für Unternehmenssoftware. Selbst das innovative Silicon Valley kann den Deutschen nicht das Wasser reichen. Das hat mittlerweile auch die Wall Street erkannt. Der DAX-Titel befindet sich auf Rekordjagd. Immer mehr US-Investoren springen auf. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, wie die Digitalisierung die Aktie antreibt und warum SAP für Trader und Investoren interessant ist.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 17: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 17: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Nach hundert Tagen im Amt istTrump der unbeliebteste US-Präsident der modernen Geschichte. Sind Sie mit Donald Trump zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BASFBASF11
Scout24 AGA12DM8
E.ON SEENAG99
Apple Inc.865985
Airbus SE (ex EADS)938914
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Facebook Inc.A1JWVX
BayerBAY001