21.04.2017 11:23
Bewerten
(0)

Tipp des Tages: Discount-Put auf Munich Re

Trading-Idee: Tipp des Tages: Discount-Put auf Munich Re | Nachricht | finanzen.net
Trading-Idee
DRUCKEN
Am Mittwoch hält der weltgrößte Rückversicherer Munich Re seine Hauptversammlung ab. In der aktuell unsicheren Marktlage bietet sich ein Discount-Put mit Cap bei 190 Euro an.
von Jörg Bernhard

Für das Geschäftsjahr 2016 sollen die Aktionäre von Munich Re eine Dividende in Höhe von 8,25 Euro pro Aktie erhalten. Auf Basis des aktuellen Aktienkurses beläuft sich die Dividendenrendite somit auf 4,5 Prozent. Auch für die kommenden Jahre trauen die Analysten eine Steigerung der Gewinnausschüttung zu, was den DAX-Wert dadurch ausgesprochen solide erscheinen lässt. Als hochgradig optimistisch kann man den Konsens der Analysten allerdings nicht bezeichnen, schließlich überwiegen unter den insgesamt 27 erfassten Analysten-Ratings vor allem die neutralen Einschätzungen. So raten 15 Aktienexperten zum Halten ("Hold"), 8 zum Kauf ("Buy") und immerhin 4 zum Verkauf ("Sell") der Aktie. Mit einem durchschnittlichen Kursziel von etwas mehr als 180 Euro kann man dem Finanzwert unter diesem Aspekt kein Aufwärtspotenzial attestieren.


Unter fundamentalen Aspekten hat der weltgrößte Rückversicherer derzeit mit diversen Widrigkeiten zu kämpfen, schließlich bereitet die Niedrigzinsphase in Europa nicht nur Banken, sondern auch Versicherungen erhebliche Probleme. Nicht zu vergessen das unkalkulierbare Risikopotenzial, welches mit der Gefahr großer Naturkatastrophen verbunden ist. Die allgemeine Lage an den Finanzmärkten ist angesichts der geopolitischen Krisen und der anstehenden Wahlen in Frankreich, Großbritannien und Deutschland zudem alles andere als stabil. Vor diesem Hintergrund sollten Anleger eher nicht auf steigende Aktienkurse bei der Münchener Rück hoffen.


Aus charttechnischer Sicht verlaufen im Bereich von 185 bis 190 Euro erhebliche charttechnische Widerstände. Angesichts des programmierten Dividendenabschlags dürfte deren Überwinden eher unwahscheinlich sein. Grundsätzlich kann man der Aktie zwar einen intakten Aufwärtstrend attestieren. Verkaufsdruck könnte allerdings aufkommen, falls die 100-Tage-Linie (aktuell: 178 Euro) bzw. die 200-Tage-Linie (aktuell: 170 Euro) markant unterschritten wird. Zur Begrenzung potenzieller Kursverluste bietet sich das Setzen einer Stopp-Loss-Marke im Bereich von 195 Euro an.

Maximal 38 Prozent p.a. möglich

Mit dem von der BNP Paribas emittierten Discount Put auf Munich Re (WKN: PB54EJ) können Anleger eine maximale Renditechance von 16,0 Prozent (38,4 Prozent p.a.) wahrnehmen.Um diese zu erzielen, muss die Aktie am 15. September 2017 auf oder unter 190 Euro notieren.



Disclaimer: Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Eine Haftung wird nicht übernommen.
Bildquellen: Munich Re, © Munich Re, Sean Gallup/Getty Images
Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf Munich ReDM3Q5C

Nachrichten zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.12.2017Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft overweightBarclays Capital
11.12.2017Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft buyGoldman Sachs Group Inc.
29.11.2017Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft buyCommerzbank AG
23.11.2017Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft buyGoldman Sachs Group Inc.
22.11.2017Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft buySociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Melden Sie sich jetzt an!

Sind ETFs das beste Anlageprodukt der Welt oder droht wegen des ETF-Booms eine Krise? Im Online-Seminar am 14. Dezember setzt sich Thomas Wolff von Scalable kritisch mit dem Thema Indexfonds auseinander.
Hier zum ETF-Webinar anmelden!

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Dow endet im grünen Bereich -- Atos will Chipkarten-Hersteller Gemalto schlucken -- Bitcoin kommt leicht von Rekordhöhen zurück -- HelloFresh, LANXESS im Fokus

Munich Re übernimmt wohl Mehrheit an britischem Luftfahrt-Versicherer. Airbus: Bericht über Abschied von Enders 'reine Spekulation'. Boeing hebt Dividende kräftig an. Stiftung Warentest: Mehr Zinsen für Tagesgeld und Co. im Internet. Immobilienkonzern Unibail-Rodamco will Konkurrent Westfield kaufen. Deutsche Aktien 2017: Das waren die Bitcoin-Alternativen. Litecoin steigt um über 86 Prozent.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Webinar: Der große Ausblick auf 2018!

Am 13. Dezember gibt Simon Betschinger von TraderFox im Anlegerclub der Börse Stuttgart einen Ausblick auf das kommende Börsenjahr. Dabei nimmt er ausgewählte Aktien unter die Lupe und erklärt, warum er genau diese Werte für besonders aussichtsreich hält.
Jetzt kostenfrei registrieren
und dabei sein!

Top-Rankings

KW 49: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 49: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Weihnachtsgeld 2017
Wer bekommt wo wieviel?

Umfrage

Kommt die Jahresendrally des DAX noch?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
EVOTEC AG566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
AIXTRON SEA0WMPJ
Daimler AG710000
BP plc (British Petrol)850517
CommerzbankCBK100
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Bitcoin Group SEA1TNV9
GeelyA0CACX
Dialog Semiconductor Plc.927200
Deutsche Telekom AG555750