29.05.2013 11:23
Bewerten
 (0)

Kreditaufnahme: Italien muss etwas höhere Zinsen bieten

    ROM/FRANKFURT (dpa-AFX) - Italien muss neue Kredite etwas teurer bezahlen. Um der drittgrößten Euro-Volkswirtschaft ein halbes Jahr Geld zu leihen, verlangten Investoren am Mittwoch Zinsen von 0,538 Prozent, wie aus Angaben der italienischen Schuldenagentur in Rom hervorgeht. Bei der letzten Auktion am 26. April hatten die Zinsen noch bei 0,503 Prozent gelegen. Dafür konnte Italien sein Platzierungsziel von acht Milliarden Euro zur Wochenmitte problemlos erreichen. Die Nachfrage legte leicht zu und übertraf das Angebot um das 1,58-fache./hbr/bgf
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX: Heute kein Handel wegen Pfingstmontag -- US-Börsen bleiben aufgrund des "Memorial Day" geschlossen

Aufgrund des langen Pfingstwochenendes findet am heutigen Montag in Deutschland kein Börsenhandel statt. Auch zahlreiche Aktienmärkte in Europa und Asien bleiben geschlossen. In den USA wird ebenfalls ein Feiertag begangen: Hier bleiben die Börsen aufgrund des "Memorial Day" geschlossen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?