14.03.2013 12:50
Bewerten
 (0)

Landesbausparkasse LBS macht dank niedriger Zinsen gutes Geschäft

    MAINZ (dpa-AFX) - Der niedrige Zins macht's möglich: Die rheinland-pfälzische Landesbausparkasse der Sparkassen (LBS) hat 2012 beim Neugeschäft die beste Marke der Firmengeschichte erzielt. Mit knapp 2,2 Milliarden Euro neuer Bausparsumme sei der Wert des Vorjahres um rund 100 Millionen Euro übertroffen worden, sagte der LBS-Vorstandsvorsitzende Max Aigner am Donnerstag in Mainz. Die Zahl der Neuverträge sank im gleichen Zeitraum um knapp drei Prozent auf 69 430. Neun von zehn Verträgen entfielen laut LBS auf Finanzierertarife. Nach den Worten von Aigner legt auch die junge Generation wieder mehr Wert auf Familie und Wohneigentum./löb/DP/kja

Heute im Fokus

DAX schließt unter 9.000 Punkten -- Ölpreis tief im Minus -- Strafzinsen für Mittelstandskunden der Commerzbank -- VW will US-Autofahrer großzügig entschädigen -- Siemens im Fokus

VW muss Jahreszahlen bis Ende April vorlegen. Technologie-Aktien folgen der Talfahrt an der Nasdaq. Griechische Börse auf niedrigstem Stand seit 2012. Kalipreisverfall - 11 Fragen an K+S-Chef Norbert Steiner. Finanzaufsicht schließt Frankfurter Maple Bank. Credit-Suisse-Chef hat wohl Bonus-Halbierung beantragt.
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?