26.02.2013 14:59
Bewerten
 (7)

Ungarns Zentralbank senkt Leitzins zum siebten Mal in Folge

Leitzins
Die Notenbank Ungarns hat ihren Leitzins angesichts der tiefen Rezession abermals gesenkt.
Am Dienstag verringerte sie den Zinssatz, zu dem sich die Geschäftsbanken kurzfristig bei ihr refinanzieren können, um weitere 0,25 Punkte auf 5,25 Prozent. Es war bereits die siebte Reduzierung in Folge. Seit vergangenem Sommer hat die Zentralbank den Leitzins um insgesamt 1,75 Prozentpunkte gesenkt.

    Die jüngste Zinssitzung wurde letztmalig vom ausscheidenden Notenbankchef Andras Simor geleitet. Seinen Nachfolger will Ministerpräsident Viktor Orban Anfang März präsentieren. Die Wirtschaft Ungarns befindet sich seit Mitte 2011 in der Rezession. Zugleich liegt die Teuerung über dem Zielwert der Notenbank von drei Prozent. Allerdings war die Inflationsrate zuletzt ausgehend von fünf Prozent in Richtung des Zielwerts gesunken./bgf/jkr

BUDAPEST (dpa-AFX)

Bildquellen: Jozsef Szasz-Fabian / Shutterstock.com, Annto / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Wall Street schließt fest --LPKF senkt Prognose -- FCA wirft Deutscher Bank mangelhafte Kontrollen vor -- Linde bekräftigt Prognose -- Ferrari, Halliburton, Berkshire im Fokus

Aramco-Börsengang - Mit dem Mega-IPO aus der Öl-Abhängigkeit. Allianz legt überraschend Gewinnsprung hin. Australischer Unternehmer outet sich als Bitcoin-Erfinder. Dortmund-Boss Watzke: Ablöse für Hummels "nicht verhandelbar". TTIP: USA üben wohl massiven Druck auf Europa aus.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Umfrage

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Volkswagen-Spitze für ihr Beharren auf einen Großteil ihrer Bonus-Zahlungen kritisiert. Wie stehen Sie zu dem Thema?