31.10.2012 15:01
Bewerten
 (0)

Norwegens Notenbank bestätigt Zinsniveau

Leitzinsen
Der Geldpolitische Rat der norwegischen Notenbank hat beschlossen, die Leitzinsen unverändert zu lassen.
So verharrt der Leitzinssatz bei 1,50 Prozent. Die Währungshüter begründeten ihre Entscheidung mit dem geringen Inflationsdruck.

Volkswirte hatten mit einer Bestätigung des Zinsniveaus gerechnet. Zuletzt waren die Zinsen im März 2012 um 25 Basispunkte auf 1,50 Prozent gesenkt worden. (31.10.2012/ac/n/m)

Oslo (www.aktiencheck.de) -

Bildquellen: Gunnar Pippel / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX steigt vor Yellen-Rede über 9.000 Punkte-Marke -- Nikkei in Rot -- Deutsche Bank erwägt offenbar milliardenschweren Anleihenrückkauf -- Heidelberger Druck schreibt Nettogewinn -- Disney im Fokus

BMW startet mit Rekordabsatz ins Jahr. Carlsberg baut nach Jahresverlust auf Asien-Nachfrage. Bierdurst der Amerikaner beschert Heineken Gewinnplus. Aurubis startet mit Verlust ins laufende Geschäftsjahr. Twitter vor Umsatzplus. GM ruft über 400.000 Wagen zurück.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?