31.10.2012 15:01
Bewerten
 (0)

Norwegens Notenbank bestätigt Zinsniveau

Leitzinsen
Der Geldpolitische Rat der norwegischen Notenbank hat beschlossen, die Leitzinsen unverändert zu lassen.
So verharrt der Leitzinssatz bei 1,50 Prozent. Die Währungshüter begründeten ihre Entscheidung mit dem geringen Inflationsdruck.

Volkswirte hatten mit einer Bestätigung des Zinsniveaus gerechnet. Zuletzt waren die Zinsen im März 2012 um 25 Basispunkte auf 1,50 Prozent gesenkt worden. (31.10.2012/ac/n/m)

Oslo (www.aktiencheck.de) -

Bildquellen: Gunnar Pippel / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX & Dow Jones gehen tiefrot ins Wochenende -- Zwiespältiger US-Arbeitsmarktbericht - Reicht das der Fed? -- Lufthansa-Chef sieht Aktionäre bei Streiks hinter sich -- BASF, Gazprom, RIB im Fokus

BMW-Finanzvorstand hält jahrelange Schwäche in China für möglich. Ölpreise nach US-Arbeitsmarktbericht auf Zickzackkurs. Tsipras schließt Koalition mit Sozialdemokraten nicht mehr aus. Vonovia ersetzt LANXESS im DAX. G20-Staaten bereiten sich auf Zinswende vor. Deutsche Industrie spürt Schwäche von China & Co.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die reichsten Deutschen

Deutsche Bank unter den Top 20

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?