11.10.2012 12:17
Bewerten
 (1)

Südkoreas Notenbank senkt Leitzins

Leitzinsen
Der Geldpolitische Rat der südkoreanischen Zentralbank hat erwartungsgemäß beschlossen, die Leitzinsen um 25 Basispunkte zu senken.
Somit wurde der Schlüsselzins auf 2,75 Prozent reduziert. Das verlangsamte Wachstum der Weltwirtschaft zeigt auch Auswirkungen auf die Wirtschaft im Land der Morgenstille.

Marktbeobachter hatten im Vorfeld mit einem Zinsschritt gerechnet. Zuletzt hatte man den Leitzins im Juli 2012 überraschend um 25 Basispunkte auf 3,00 Prozent gesenkt. (11.10.2012/ac/n/m)

Seoul (www.aktiencheck.de)

Bildquellen: Gunnar Pippel / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX beendet Freitagshandel im Minus -- US-Börsen schwächer -- Apple meldet Rekordbestellungen für iPhones -- Draghi will risikoreichere ABS kaufen -- Apple, Zalando, Continental, RWE im Fokus

Großaktionäre setzen Adidas-Chef Hainer unter Druck. HRE bekommt neue Führungsspitze. S&P sieht verbesserte Kreditwürdigkeit Griechenlands. Britischer Finanzminister sagt wegen Schottland G20-Treffen ab. Porsche-Dachgesellschaft steigt bei Verkehrsdatenanbieter ein. Polen rudert im Streit um russische Gas-Lieferungen zurück.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Nach Keynote: Kaufen Sie sich die neuen Apple Produkte?

Anzeige