11.10.2012 12:17
Bewerten
 (1)

Südkoreas Notenbank senkt Leitzins

Leitzinsen
Der Geldpolitische Rat der südkoreanischen Zentralbank hat erwartungsgemäß beschlossen, die Leitzinsen um 25 Basispunkte zu senken.
Somit wurde der Schlüsselzins auf 2,75 Prozent reduziert. Das verlangsamte Wachstum der Weltwirtschaft zeigt auch Auswirkungen auf die Wirtschaft im Land der Morgenstille.

Marktbeobachter hatten im Vorfeld mit einem Zinsschritt gerechnet. Zuletzt hatte man den Leitzins im Juli 2012 überraschend um 25 Basispunkte auf 3,00 Prozent gesenkt. (11.10.2012/ac/n/m)

Seoul (www.aktiencheck.de)

Bildquellen: swissmacky / Shutterstock.com, Gunnar Pippel / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX startet verhalten -- Asiens Börsen unentschlossen -- Deutsche Bank würde Postbank auch an Chinesen verkaufen -- Bundesregierung soll nach Investoren für KUKA suchen

PayPal führt Ratenzahlung ein. Bayer-Chef: Monsanto-Übernahme wird 'Marathon'. Xiaomi sichert sich Patente von Microsoft. Amazon-Chef für Fabriken im Weltall. thyssenkrupp schließt Komplettübernahme von Brasilien-Werk ab. Ahold geht mit gefüllten Kassen in Delhaize-Fusion. Japans Regierung verschiebt umstrittene Mehrwertsteuererhöhung.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Sind Finanzprodukte, die speziell für sportliche Großereignisse (z.B. Fußball EM) aufgelegt wurden, für Sie interessant?