11.10.2012 12:17
Bewerten
 (1)

Südkoreas Notenbank senkt Leitzins

Leitzinsen
Der Geldpolitische Rat der südkoreanischen Zentralbank hat erwartungsgemäß beschlossen, die Leitzinsen um 25 Basispunkte zu senken.
Somit wurde der Schlüsselzins auf 2,75 Prozent reduziert. Das verlangsamte Wachstum der Weltwirtschaft zeigt auch Auswirkungen auf die Wirtschaft im Land der Morgenstille.

Marktbeobachter hatten im Vorfeld mit einem Zinsschritt gerechnet. Zuletzt hatte man den Leitzins im Juli 2012 überraschend um 25 Basispunkte auf 3,00 Prozent gesenkt. (11.10.2012/ac/n/m)

Seoul (www.aktiencheck.de)

Bildquellen: swissmacky / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schwächer erwartet -- Rocket Internet: Emissionspreis bei 42,50 Euro -- Pimco-Anleger ziehen im September 23,5 Milliarden Dollar ab -- Bayer begibt Jumbo-Bond über 7 Milliarden US-Dollar

Blackrock-Chef Fink kritisiert Aufseher für niedrige Zinsen. Draghi nennt bald Details zu Wertpapierankäufen. Bundesbank pocht auf Kompetenzen bei künftiger Bankenaufsicht. Bank-of-America-Chef wird noch mächtiger. US-Automarkt ist weiter nicht zu bremsen.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen:

Anzeige