09.07.2013 14:57
Bewerten
 (0)

NYSE Euronext übernimmt Libor-Feststellung

Libor
Der New Yorker Börsenbetreiber NYSE Euronext soll künftig die von einem Manipulationsskandal erschütterten Libor-Zinssätze ermitteln.
Anfang 2014 werde das US-Unternehmen die Verantwortung von der britischen Bankenvereinigung BBA übernehmen, teilte die britische Finanzaufsicht FCA am Dienstag in London mit. Mit dem Schritt hofft die Behörde, das Vertrauen in den Referenzzinssatz im Interbankengeschäft wiederherzustellen. Der Libor ist die Basis für Finanzgeschäfte in dreistelliger Billionenhöhe. Im vergangenen Jahr waren jahrelange Manipulationsversuche von Banken bekannt geworden./enl/she/fbr

LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: Gunnar Pippel / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu NYSE Euronext Inc Cash and/or Stock Settlement

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu NYSE Euronext Inc Cash and/or Stock Settlement

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.03.2013NYSE Euronext verkaufenHSBC
29.01.2013NYSE Euronext verkaufenHSBC
27.12.2012NYSE Euronext haltenStifel, Nicolaus & Co., Inc.
12.11.2012NYSE Euronext buyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
06.11.2012NYSE Euronext sector performRBC Capital Markets
12.11.2012NYSE Euronext buyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
02.05.2012NYSE Euronext overweightBarclays Capital
13.04.2012NYSE Euronext overweightBarclays Capital
04.04.2012NYSE Euronext overweightBarclays Capital
14.02.2012NYSE Euronext overweightBarclays Capital
27.12.2012NYSE Euronext haltenStifel, Nicolaus & Co., Inc.
06.11.2012NYSE Euronext sector performRBC Capital Markets
17.10.2012NYSE Euronext sector performRBC Capital Markets
07.08.2012NYSE Euronext holdJefferies & Company Inc.
18.07.2012NYSE Euronext sector performRBC Capital Markets
13.03.2013NYSE Euronext verkaufenHSBC
29.01.2013NYSE Euronext verkaufenHSBC
28.03.2012NYSE Euronext sellStifel, Nicolaus & Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NYSE Euronext Inc Cash and/or Stock Settlement nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr NYSE Euronext Inc Cash and/or Stock Settlement Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow Jones im Minus -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

US-Anleihen: Überwiegend schwächer nach Verbraucherpreisen und Yellen-Aussagen. Kein Ende der Debatte über Kohleabgabe in Sicht. Wintershall soll Interesse an Öl- und Gasassets in Libyen haben. Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig. Fed-Chefin Yellen hält sich bei Zinswende weiter bedeckt. Bayer-Chef will Staatsgelder für Antibiotika-Forschung. IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?