09.04.2013 11:52
Bewerten
 (0)

Niederlande refinanzieren sich zu rekordniedrigen Zinsen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Niederlande haben sich am Dienstag trotz wirtschaftlicher Probleme zu rekordniedrigen Zinsen frisches Kapital besorgt. Bei der Aufstockung einer zwanzigjährigen Anleihe ergab sich eine durchschnittliche Rendite von 2,265 Prozent, wie die nationale Schuldenagentur DSTA mitteilte. Das ist die niedrigste Rendite, die in dieser Laufzeit jemals erzielt wurde. Zwanzigjährige Bonds werden in den Niederlanden allerdings selten begeben. Das Emissionsvolumen blieb mit gut zwei Milliarden Euro hinter dem Zielwert von 2,5 Milliarden Euro zurück.

    Am niederländischen Sekundärmarkt, wo umlaufende Staatsanleihen gehandelt werden, sind die Renditen zuletzt gestiegen - allerdings ausgehend von sehr niedrigem Niveau. Ausschlaggebend für die etwas höheren Renditen sind die schwache Wirtschaftsentwicklung in der fünftgrößten Euro-Volkswirtschaft. Zudem stellen die fallenden Immobilienpreise eine Belastung für die hochverschuldeten privaten Haushalte und die niederländischen Banken dar. Das dennoch geringe Zinsniveau geht darauf zurück, dass die Anleiherenditen in sehr bonitätsstarken Länder wie Deutschland noch niedriger liegen. Investoren sind deswegen stets auf der Suche nach Anlagen mit einer etwas höheren Verzinsung./bgf/hbr

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt unter 9.000 Punkten -- 25 Banken sollen Stresstest nicht bestanden haben -- US-Börsen leicht im Plus -- Ford, BASF, Amazon, Microsoft im Fokus

Apple will Beats-Musik-App in iTunes aufgehen lassen. Deutsche Bank leidet unter Rückstellungen. S&P hebt Bonitätsnote von Zypern an. Ryanair-Chef unterschreibt für fünf weitere Jahre. FMC besorgt sich 900 Millionen US-Dollar am Bondmarkt. Chiquita lässt Fyffes-Fusion platzen. Cameron: Werden Milliarden-Rechnung aus Brüssel nicht bezahlen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

So platzieren sich die Deutschen

Die öffentliche Verschwendung

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?

Anzeige