20.03.2013 19:25
Bewerten
 (3)

PROGNOSE/US-Fed-Leitzinsen

=== Fed-Funds- Zielsatz Änderung Satz

20. MÄRZ* PROGNOSE 0,00 bis 0,25

2008 16. Dezember -1,00 bis -0,75 0,00 bis 0,25 29. Oktober -0,50 1,00 08. Oktober** -0,50 1,50 30. April -0,25 2,00 18. März -0,75 2,25 30. Januar -0,50 3,00 22. Januar -0,75 3,50

2007 11. Dezember -0,25 4,25 31. Oktober -0,25 4,50 18. September -0,50 4,75

2006 29. Juni +0,25 5,25 10. Mai +0,25 5,00 28. März +0,25 4,75 31. Januar +0,25 4,50

2005 13. Dezember +0,25 4,25 01. November +0,25 4,00 20. September +0,25 3,75 09. August +0,25 3,50 30. Juni +0,25 3,25 03. Mai +0,25 3,00 22. März +0,25 2,75 02. Februar +0,25 2,50

2004 14. Dezember +0,25 2,25 10. November +0,25 2,00 21. September +0,25 1,75 10. August +0,25 1,50 30. Juni +0,25 1,25

2003 25. Juni -0,25 1,00

2002 06. November -0,50 1,25

2001 11. Dezember -0,25 1,75 06. November -0,50 2,00 02. Oktober -0,50 2,50 17. September -0,50 3,00 21. August -0,25 3,50 27. Juni -0,25 3,75 15. Mai -0,50 4,00 18. April -0,50 4,50 20. März -0,50 5,00 31. Januar -0,50 5,50 03. Januar -0,50 6,00

2000 16. Mai +0,50 6,50 21. März +0,25 6,00 02. Februar +0,25 5,75 === - * Veröffentlichung: 20. März 2013, 19:00 Uhr MEZ

   - ** es handelt sich um eine außerordentliche Zinssenkung im Rahmen

   einer konzertierten Lockerung der Geldpolitik

   - Quelle Daten: Federal Open Market Committee (FOMC)

   - Webseite: www.federalreserve.gov

   Sitzungen des FOMC 2013:

   30.04./01.05.

   18.06./19.06.

   30.07./31.07.

   17.09./18.09.

   29.10./30.10.

   17.12./18.12.

   DJG/dok/apo

   (END) Dow Jones Newswires

   March 20, 2013 13:55 ET (17:55 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 01 55 PM EDT 03-20-13

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Wall Street uneins -- Air Berlin: Zusammenlegung von Töchtern kein Thema -- Fed-Chefin Yellen bleibt bei Zinserhöhung vage -- Microsoft, RWE, eBay im Fokus

Lufthansa droht Pilotenstreik. Draghi fordert wachstumsfreundlichere Politik. WTO verurteilt Argentiniens Importbeschränkungen. Bundeskartellamt leitet kein Missbrauchsverfahren gegen Google ein. Wirtschaftsprofessor: Mehr Vereine werden BVB folgen. Rocket Internet sichert sich weiteren Aktionär.
Wo wohnt man am teuersten?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Models verdienten 2014 am meisten

Laut Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig wirken befristete Jobs wie die Anti-Baby-Pille. Sind Sie auch dieser Meinung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen

Anzeige