20.06.2013 10:09
Bewerten
 (0)

Schweizerische Nationalbank hält Geldpolitik locker

SNB hält still
Die Schweizerische Nationalbank SNB hält an ihrer lockeren Geldpolitik fest.
Wie die SNB am Donnerstag in Bern mitteilte, liegt der Zielsatz für den Dreimonatslibor weiter zwischen null und 0,25 Prozent. Um einer Aufwertung des Schweizer Franken vorzubeugen, behält sie auch ihr Ziel für den Euro-Frankenkurs bei 1,20 Franken je Euro bei. Diese Grenze hatte sie im Herbst 2011 festgezurrt, nachdem der Franken insbesondere zum Euro monatelang stark aufgewertet hatte und direkte Interventionen am Devisenmarkt nicht die gewünschte Wirkung erbracht hatten.

    Die SNB bekräftigte, das Kursziel für den Franken entschlossen zu verteidigen. Dazu zeigt sie sich bereit, in unbegrenztem Umfang Devisen anzukaufen, sollte dies erforderlich werden. Die Fremdwährungsbestände der SNB sind seit der Festsetzung des Kursziels massiv gestiegen. Auch zusätzliche Maßnahmen seien möglich, um den Wechselkurs Euro-Franken zu stützen, gab die SNB bekannt./bgf/hbr

BERN (dpa-AFX)

Bildquellen: Beat Bieler / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt unter 9.000 Punkten -- 25 Banken sollen Stresstest nicht bestanden haben -- US-Börsen leicht im Plus -- Ford, BASF, Amazon, Microsoft im Fokus

Apple will Beats-Musik-App in iTunes aufgehen lassen. Deutsche Bank leidet unter Rückstellungen. S&P hebt Bonitätsnote von Zypern an. Ryanair-Chef unterschreibt für fünf weitere Jahre. FMC besorgt sich 900 Millionen US-Dollar am Bondmarkt. Chiquita lässt Fyffes-Fusion platzen. Cameron: Werden Milliarden-Rechnung aus Brüssel nicht bezahlen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

So platzieren sich die Deutschen

Die öffentliche Verschwendung

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?

Anzeige