07.06.2013 13:34
Bewerten
 (0)

Libor: Jetzt geht's den Bankern an den Kragen

The Wall Street Journal
Im Skandal um manipulierte Libor-Bankenzinsen verschärfen die Fahnder ihr Vorgehen. Sie wollen jetzt auch gegen einzelne frühere Barclays-Mitarbeiter Strafverfahren wegen Zinspfuschs einleiten. Das wäre ein herber Schlag für die britische Bank, die den Skandal nicht abzuschütteln vermag.


Seit Jahren beschäftigt sich die Justiz weltweit mit dem Skandal um manipulierte Libor-Zinsen, nun verschärfen die Fahnder ihr Vorgehen: Sie wollen noch in diesem Sommer Strafverfahren gegen ehemalige Mitarbeiter der britischen Barclays wegen des mutmaßlichen Zinspfuschs einleiten. Das haben gut unterrichtete Personen verraten. Sollten jetzt tatsächlich auch Einzelpersonen im Libor-Skandal strafrechtlich verfolgt werden, wäre das eine bedeutende Ausweitung der bisherigen Ermittlungen.

Im vergangenen Sommer hatte ... Lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Barclays plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Barclays plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.10.2014Barclays overweightJP Morgan Chase & Co.
16.10.2014Barclays overweightHSBC
14.10.2014Barclays buySociété Générale Group S.A. (SG)
29.09.2014Barclays overweightJP Morgan Chase & Co.
25.09.2014Barclays market-performBernstein Research
21.10.2014Barclays overweightJP Morgan Chase & Co.
16.10.2014Barclays overweightHSBC
14.10.2014Barclays buySociété Générale Group S.A. (SG)
29.09.2014Barclays overweightJP Morgan Chase & Co.
10.09.2014Barclays overweightJP Morgan Chase & Co.
25.09.2014Barclays market-performBernstein Research
06.08.2014Barclays NeutralBNP PARIBAS
01.08.2014Barclays HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.07.2014Barclays NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.07.2014Barclays NeutralBNP PARIBAS
24.09.2013Barclays verkaufenIndependent Research GmbH
05.09.2013Barclays verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.09.2013Barclays verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.08.2013Barclays verkaufenIndependent Research GmbH
28.06.2013Barclays verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Barclays plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX-Minus in Sicht -- Asiens Börsen geben nach -- Daimler-Gewinn zieht an -- Nokia mit Gewinn und deutlichem Umsatzplus -- Credit Suisse verdient mehr -- FMC kauft NCP -- Boeing im Fokus

AT&T senkt Umsatzprognose. Rekordpreis bei Auktion für einen der ersten Apple-Computer. EZB - Banken erhalten Prüfergebnisse ab Donnerstag. Presseverlage erteilen Google überraschend Recht zur Gratisnutzung. Aareal-Bank könnte Jahresprognose erneut anheben. Michelin wegen Euro-Stärke mit Umsatzrückgang. Unilever legt weniger Umsatz vor.
Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wo tankt man am teuersten?

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?

Anzeige