12.06.2013 12:52
Bewerten
 (0)

Unsichere Märkte und niedrige Zinsen belasten Ergebnis der BW Bank

    STUTTGART (dpa-AFX) - Das anhaltend niedrige Zinsniveau und die unsichere Lage an den Finanzmärkten haben mit voller Wucht auf die Ergebnisse der BW Bank durchgeschlagen. Das operative Ergebnis sei 2012 um 21,2 Prozent auf 430 Millionen Euro eingebrochen, teilte die LBBW-Tochter am Mittwoch in Stuttgart mit.

    Vor allem das Provisionsergebnis hatte gelitten. Sowohl Privat- als auch Unternehmenskunden hielten sich mit Wertpapiergeschäften zurück, weil sie der Lage an den weltweiten Finanzmärkten nicht trauten, begründete die Bank den Rückgang um 14,5 Prozent. Das Zinsergebnis sank um 4,4 Prozent. Der positive Effekt: Die notwendige Risikovorsorge verharrte mit 26 Millionen Euro auf einem niedrigen Niveau.

    Zum Jahresauftakt habe sich die Lage aber gebessert. Das Ergebnis vor Risikovorsorge und Verwaltungsaufwand sei im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen. Die BW Bank ist eine operative Einheit der Landesbank Baden-Württemberg und umfasst das Geschäft mit Privat- und Firmenkunden der LBBW./ang/DP/stk

Heute im Fokus

DAX stabil -- Commerzbank-Gewinn sackt ab -- Analyst: Apple hat die besten Zeiten hinter sich -- US-Richter entscheidet im VW-Dieselskandal über Milliarden-Vergleich -- BP, Kontron, Covestro im Fokus

Ölpreise setzen Talfahrt fort. DuPont vor Fusion mit Dow Chemical mit kräftigem Gewinnsprung. Diese Aktien sollten Anleger kaufen, wenn Donald Trump US-Präsident wird. Japans Konjunkturprogramm nimmt offenbar Formen an. Hiobsbotschaft aus britischer Wirtschaft schreckt Währungshüter auf. Finanzchef verlässt METRO-Tochter Media-Saturn.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?