03.05.2013 10:48
Bewerten
 (0)

Wachstumsflaute - Indiens Zentralbank senkt Zinsen erneut

    NEU DELHI (dpa-AFX) - Die indische Zentralbank hat zur Ankurbelung der Wirtschaft auf dem Subkontinent die wichtigsten Zinssätze erneut um einen Viertel Prozentpunkt gesenkt. Das geschehe vor dem Hintergrund der "anhaltenden und starken Wachstumsflaute", erklärte Bankchef D. Dubbaro am Freitag. Das Wachstum habe sich in nicht einmal zwei Jahren halbiert, von 9,2 Prozent auf 4,5 Prozent. Schon im Januar hatten die Währungshüter die Zinsen leicht gesenkt. Die Zentralbank geht davon aus, dass das Wachstum im ersten Halbjahr dieses Finanzjahres (Beginn im April) stagniert und erst im zweiten Halbjahr leicht ansteigt./fdo/DP/hbr

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?