03.05.2013 10:48
Bewerten
 (0)

Wachstumsflaute - Indiens Zentralbank senkt Zinsen erneut

    NEU DELHI (dpa-AFX) - Die indische Zentralbank hat zur Ankurbelung der Wirtschaft auf dem Subkontinent die wichtigsten Zinssätze erneut um einen Viertel Prozentpunkt gesenkt. Das geschehe vor dem Hintergrund der "anhaltenden und starken Wachstumsflaute", erklärte Bankchef D. Dubbaro am Freitag. Das Wachstum habe sich in nicht einmal zwei Jahren halbiert, von 9,2 Prozent auf 4,5 Prozent. Schon im Januar hatten die Währungshüter die Zinsen leicht gesenkt. Die Zentralbank geht davon aus, dass das Wachstum im ersten Halbjahr dieses Finanzjahres (Beginn im April) stagniert und erst im zweiten Halbjahr leicht ansteigt./fdo/DP/hbr

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX verliert stark -- Dow im Minus -- Griechenland fällt zurück in die Rezession -- Altera-Aktie schießt hoch: Gerüchte um neuen Übernahmeversuch durch Intel -- Apple, adidas, Google im Fokus

Google-Projekt: Levi's verwandelt Jacken und Jeans in Trackpads. Blatter bleibt trotz Korruptionsskandal Fifa-Präsident. Übernahmefieber erfasst US-Krankenversicherer. Airbus gründet Risikokapitalgesellschaft im Silicon Valley. RWE-Finanzchef erwartet auch 2016 sinkende Gewinne in Kraftwerkssparte.
Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?