07.12.2012 14:22
Bewerten
 (333)

Frühe Zinssenkung der EZB in 2013 möglich

Zinssenkung in Sicht
Die Mehrheit im EZB-Rat ist laut einem Agenturbericht offen für eine weitere Zinssenkung.
Sollte die Konjunktur nicht anziehen, sei ein Zinsschritt Anfang 2013 möglich, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag mit Bezug auf drei Insider. Der Euro fiel nach dem Bericht auf ein Tagestief bei 1,2897 US-Dollar.

     Ein Sprecher der Europäischen Zentralbank (EZB) wollte sich zu den Informationen nicht äußern. Bei ihrer Sitzung am Donnerstag hatte die Notenbank den Leitzins unverändert auf dem Rekordtief von 0,75 Prozent belassen. Die Wachstumsprognosen wurden jedoch deutlich nach unten korrigiert./hbr/jsl

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: iStock
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Plus -- Dow schließt mit deutlichen Zuwächsen -- Brüssel fordert Nachbesserungen von Athen -- Catamaran, UnitedHealth, Altera, Auspex, Teva im Fokus

Eurokurs knapp über 1,08 US-Dollar. Athener Reformen sollen 3,7 Milliarden in die Kassen spülen. Gagfah: Annington verweigert Zustimmung zu Dividendenausschüttung. EZB kauft öffentliche Anleihen für 41,02 Milliarden Euro. Küchenhersteller Alno hat neuen Großaktionär. McDonald's führt Tischservice ein.
Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?