Markus Hill

KOLUMNE
Markus Hill ist unabhängiger Asset Management Consultant in Frankfurt. Zu seinen Tätigkeitsfeldern gehört die Betreuung von Mandaten im Marketing-, Vertriebs- und PR-Bereich. Zusätzlich beschäftigt er sich aufgrund seiner „Spezialthemen“ Fondsboutiquen / Einsatz von Publikumsfonds bei Institutionellen mit der Thematik Zielfondsauswahl bei Multimanagement-Ansätzen.

Aufgrund seiner Zusammenarbeit mit dem Marktführer im Bereich Private Label Fonds / Master KAG in Deutschland (Universal Investment) sowie der „Initiierung“ von Markt bekannten Studien (u. a. erste deutschlandweite Consultant -Befragung mit RCP/Telos) gilt er als ausgewiesener Branchenexperte. Publikationen im In- und Ausland, Kolumnen als unabhängiger Experte sowie Vortragsveranstaltungen unterstreichen die "Branchen-Vernetzung". Seit vielen Jahren ist er in Fachkreisen bekannt durch die Herausgabe des MH-Fokus-Newsletter (Asset-Management-Fachthemen). Weitere Informationen unter: www.markus-hill.com

Artikel von Markus Hill

31.03.14Family Offices und Stiftungen - Rollenflexibilität und der Faktor "Erreichbarkeit"
25.02.14Family Offices, Club Deals und Fondsauflage - Netzwerk und Seed Money
29.01.14Family Offices und Consulting - Erwartungsmanagement bei Stiftungen
23.12.13Family Offices, Fondsboutiquen und der Faktor Vertrauen
28.11.13Family Offices, Fondsboutiquen und Consultants
30.10.13Family Offices, Fondsboutiquen und Investments –
28.09.13Real Assets, Fondsboutiquen und Consulting – PowerPoint & Research versus Praxis?
27.08.13Fondsboutiquen und Stiftungen: Rocket Science und Franklin Delano Roosevelt
24.07.13Kleine und große Asset Manager
29.05.13Nationale und internationale Events: Fondsboutiquen, scheue Rehe und Frisöre
29.04.13Stiftungen, Vermögensverwalter und die Königskinder
29.03.13Private Label Fonds, Luxemburg und Markteintritt nach Deutschland
26.02.13Fondsboutiquen und Family Offices
31.01.13Fondsboutiquen & Public Relations: Kommunikation und Vertrieb sind absolute Gegensätze?
30.01.13Fondsboutiquen, Real Assets und „Investorendialog“
28.12.12Real Assets, SRI, Kapitalanlagegesellschaften: Geschäftspotentiale, Kommunikation und Personal
11.12.12Real Assets, SRI und Institutionelle: Qualität und Entschleunigung als Langfristtrend?
29.11.12Real Assets und Fondsboutiquen - Seed Money und unternehmerische Denke
26.11.12Real Assets, SRI und deutsche Renewable Energy-Expertise
30.10.12Real Assets, und institutionelle Investoren: Ertragsdruck, Risikomanagement und Geschlossene Fonds
Seite: 123