Kakao

ISIN: XD0002742035
2.031,00GBP-81,00GBP-3,84%

01.10.2014 17:50:00

Optionen

Kakaopreis Chart in GBP - 1 Jahr

  • Intraday
  • 1 Woche
  • 6 Monate
  • 1 Jahr
  • 3 Jahre
  • 5 Jahre
  • Maximal
Kakaopreis Chart in GBP

Nachrichten zu Kakao

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
01.10.14
Daum Kakao Faces Global-Growth Questions (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
27.09.14
Cocoa Up on Ebola Fears (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
19.09.14
Cocoa Surges on Ebola Fears (EN, Wall Street Journal)
19.09.14
Cocoa Surges on Ebola Fears (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
19.09.14
05.09.14
29.08.14
Cocoa Rises to Near 3-Year High (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
31.07.14
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kakao in GBP - Historisch

DatumSchlusskursEröffnungTageshochTagestief
01.10.20142.031,002.105,002.106,002.012,00
30.09.20142.112,002.123,002.139,002.105,00
29.09.20142.126,002.126,002.136,002.110,00
28.09.20142.124,00---
25.09.20142.140,002.165,002.187,002.138,00
24.09.20142.168,002.115,002.172,002.115,00
23.09.20142.110,002.138,002.155,002.103,00
22.09.20142.136,002.105,002.140,002.095,00
18.09.20142.065,002.045,002.070,002.044,00
17.09.20142.045,002.008,002.051,002.004,00
mehr

Aktueller Kakaopreis in GBP je Tonne

Kurs2.031,00 GBP -3,84%
Kurszeit17:50:00
Kursdatum01.10.2014
Eröffnungn/a
Vortag2.031,00
Tagestiefn/a
Tageshoch2.031,00
52 W. Tief1.279,00
52 W. Hoch2.187,00

Einheitenumrechnung für Kakao

Umrechnung1 Tonne = 1.000 Kilogramm
Preis2,03 GBP je 1 kg Kakao

Investieren in Kakao - Die Möglichkeiten

Zertifikate auf Kakao

Suchen

ETFs und ETCs auf Kakao

Rund um Kakao

Forumsbeiträge zu Kakao

12.06.14Kakao - Long
28.02.08Kakao
07.08.07Kaffee
mehr

Kakao

Der Kakaobaum ist ein immergrüner Baum im tropischen Regenwald, der bis zu 15 m hoch werden kann. Seinen biologischen Namen "Theobroma cacao"( ="Speise der Götter") bekam er erst in der Mitte des 18. Jahrhunderts. Als Kakao bezeichnet man die Samen des Kakaobaumes und das daraus hergestellte Pulver. Kakao ist ein wichtiges Exportprodukt zahlreicher Entwicklungsländer und dient der Herstellung von Schokolade. Die Kakao-Pflanze benötigt zum Wachsen nährstoffreiche Böden, viel Wasser und Temperaturen oberhalb von 16° C. Deshalb kann Kakao nur in den wärmsten und regenreichsten Tropen zwischen 20° nördlicher Breite und 20° südlicher Breite angebaut werden. Es gibt etwa 20 verschiedene Kakaoarten. Zur Schokoladeherstellung werden Criollo und Forastero verwendet. Criollo, die edelste und teuerste Sorte beträgt nur 15% Anteil an der Weltproduktion und wird in Südamerika angebaut. Die viel robustere Forastero-Sorte wird in afrikanischen Ländern kultiviert und vorwiegend für Kakaomischungen verwendet

Hauptproduzenten von Kakao sind die Elfenbeinküste, Ghana, Malaysia und Brasilien. Hauptimportländer sind USA und Europa (vor allem Deutschland).

Die Geschichte des Kakaos ist über 3.000 Jahre alt. Für die Mayas und Azteken war der Baum eine heilige Pflanze. Aus seinen Früchten machten sie ein Getränk, das auch bei religiösen Ritualen eine wichtige Rolle spielte. Zudem war Kakao neben Gold und Edelsteinen eine Opfergabe für die Toten. Mayas und Azteken nutzten seien Bohnen als Zahlungsmittel und Wechselgeld. Seit dem Barock gehörte ein Schokoladen-Service zur Ausstattung jedes adligen Haushalts. Schokolade war in Italien, Frankreich und an den deutschen Fürstenhöfen bekannt und begehrt, in England war sie bereits in bürgerlichen Schichten verbreitet. 1728 verlor Spanien das Kakaomonopol, nun kontrollierten die Holländer den Handel. Mit dem Niedergang des Adels und dem Aufstieg des Bürgertums im 19. Jahrhundert war die Epoche der Trinkschokolade vorerst beendet. Doch mit der industriellen Revolution feierte das "braune Gold" einen erneuten Erfolg.

Etwa 2/3 der Kakaoproduktion wird heute zur Herstellung von Schokolade verwendet, 1/3 wird als Kakaopulver verkauft. Aus Kakaobohnen wird entweder Kakaobutter oder Kakaopulver hergestellt. Da in den letzten Jahren immer neue kostengünstigere Substitute für Kakaobutter (bei der Schokoladeherstellung) auf den Markt kommen, nimmt die Nachfrage ab. Die Produzenten haben sich darauf eingestellt und legen den Schwerpunkt auf die Herstellung von Kakaopulver.

Gehandelt wird Kakao am New York Board of Trade (Bereich Coffee, Sugar and Cocoa Exchange, kurz CSCE) und an der LIFFE in London. Der Futures Kontrakt bezieht sich auf die Lieferung von 10 Tonnen. Der Preis wird in USD/Tonne angegeben.