Specials

ETFs - Wissenswertes über die börsengehandelten Indexfonds

ETFs, kurz für Exchange Traded Funds, erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Während institutionelle Investoren die Indexfonds schon längst für sich entdeckt haben, steigen viele Privatanleger erst jetzt in den Markt ein. Was ETFs so interessant macht und warum es sich auch für Privatanleger lohnt, einen oder mehrere ETFs im Depot zu haben.

zum Special

Emerging Markets - Chancen in den Schwellenländern nutzen

Seit die US-Notenbank Fed ihre ultralockere Geldpolitik drosselt, haben Anleger ihr Geld wieder aus den Schwellenländern abgezogen. Doch auch wenn jetzt die Anleiherenditen in den Industriestaaten wieder steigen und die Emerging Markets damit ein bisschen an Attraktivität verlieren, gibt es noch immer genug Gründe für ein Investment in die aufstrebenden Länder.

zum Special

Produkte für die Niedrigzinsphase

Seit der Finanzkrise überschwemmen die Zentralbanken die Finanzmärkte ohne Unterlass mit Liquidität. Die Folge davon sind niedrige Zinsen auf Spareinlagen, die kaum mehr überhalb der Inflationsrate liegen. Statt Kapital auf einem Tagesgeldkonto zu parken, können Anleger aber auch auf andere Produkte setzen. Im Special erfahren Sie, welche Finanzprodukte sich jetzt lohnen.

zum Special

Aktien kaufen

Aktien bieten auf lange Sicht eine höhere Rendite als andere Formen der Geldanlage und eignen sich auch als langfristige Investition. Trotz dieser Vorteile und dem aktuellen Anlagenotstand durch niedrige Zinsen sind viele Deutsche noch Aktienmuffel. Hier erfahren Sie alles, was sie über den Kauf, den Handel und den Besitz von Aktien sowie Ihre Rechte und Pflichten als Aktionär wissen sollten.

zum Special

Zertifikate - Anlagemöglichkeiten im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Im Juni 2014 hat die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins auf einen historischen Tiefstand gesenkt und gleichzeitig angekündigt, dass die Zinsen noch für längere Zeit auf niedrigem Niveau bleiben werden. Für Sparer bedeutet das, dass sie mit ihren festverzinslichen Anlagen Geld verlieren. Strukturierte Anleihen oder Zertifikate stellen hier eine Anlageperspektive dar.

zum Special

Trading-Webinare

In den kostenfreien Webinaren der DZ BANK erhalten Sie Antworten auf Fragen, die sowohl kurzfristig engagierte Trader als auch langfristige Anleger bewegen. Dazu gehört etwa das richtige Selbstmanagement, aber auch ein effizientes Risiko- und Money-Management. Daneben gibt es sowohl Webinare zur Fundamentalanalyse als auch zur Technischen Analyse. In den Webinaren zum Thema Handelsstrategien & Produktideen gesellt sich etwas Theorie zur Praxis.

zum Special

Aktienanleihen

Aktienanleihen, auch Reverse Convertibles genannt, sind ein noch relativ junges Finanzprodukt: Die ersten Aktienanleihen wurden erst zu Beginn der 1990er Jahre aufgelegt. Bei den Papieren handelt es sich um eine Kombination aus Termingeschäft, Inhaberschuldverschreibung und festverzinslicher Anlage. Es gibt sie in vielen Ausprägungen und für unterschiedliche Anlagestrategien.

zum Special