ANZEIGE
finanzen.netSpecial Edition
| Interview
"Die Ansprüche der Kunden wachsen"
Friederike an Mey, Head of Germany & Austria bei CMC Markets, über die Möglichkeiten des CFD-Handels und die Marktentwicklung in der CFD-Branche.
| Über den Interviewpartner

Friederike an Mey

Über den Interviewpartner

Friederike an Mey ist Geschäftsleiterin von CMC Markets Deutschland und Österreich und managt in dieser Position die Betreuung der deutschsprachigen Kunden sowie die Entwicklung und Implementierung von Marketingstrategien. Den Standort Frankfurt am Main hat sie von Anfang an mitaufgebaut und konnte dafür auf ihre langjährige Erfahrung innerhalb des Headoffices in London zurückgreifen.

Während ihres Bachelor- und gleichzeitigem Diplom (FH)- Studiums in Betriebswirtschaftslehre sammelte sie zunächst praktische Industrieerfahrung beim Philips-Konzern. Ihr großes Interesse für Finanzprodukte und der folgende Master in Investmentmanagement in Großbritannien prädestinierten Friederike an Mey für eine Karriere bei CMC Markets. Ihre Laufbahn im Unternehmen begann sie direkt im Londoner Headoffice, wo sie verschiedene Stationen durchlief und sich gut innerhalb des Unternehmens vernetzen konnte. Als Niederlassungsleiterin kann sie heute auf die Erfahrungen, die sie in den Bereichen Brokerservice, Kundenservicemanagement und Projektmanagement sammelte, zurückgreifen. Weil sie auch an der Weiterentwicklung der hauseigenen Handelsplattform intensiv mitgearbeitet hat, ist sie besonders stolz auf die State-of-the-Art-Technologie der wegweisenden NextGeneration-Plattform.

Motto: Probleme sind Herausforderungen, die gemeistert werden müssen.




CFDs unterliegen Kursschwankungen. Ihr Verlustrisiko ist unbestimmbar, und kann Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen. Verluste können auch Ihr sonstiges Vermögen betreffen. Dieses Produkt eignet sich möglicherweise nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls unabhängig beraten. Sie sollten auch die speziellen. Risikowarnung des jeweiligen CFD-Anbieters beachten. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.