Sparen mit Plan - Die vielen Vorteile regelmäßigen Sparens

Was genau ist ein Sparplan?

Ein Sparplan bedeutet, dass Anleger in regelmäßigen Raten Geld ansparen. In den meisten Fällen handelt es sich um einen monatlichen Betrag, der angespart wird. Das hat viele Vorteile: Einerseits ist es meistens einfacher monatlich zum Beispiel 50 Euro beiseite zu legen, als einmal im Jahr 600 Euro. Ein weiterer Vorteil ist der Durchschnittskurs, den man mit dem monatlichen Kauf erreicht. Sie erhalten bei niedrigen Kursen mehr Fondsanteile und bei höheren Kursen weniger. Damit erzielen Sie über die Zeit einen guten Durchschnittspreis. Wichtig ist dabei natürlich auch Flexibilität: So sollten sich die Sparraten jederzeit anpassen oder bei Bedarf einfach aussetzen können. Das alles bietet Ihnen VisualVest bereits.

Jetzt neu bei VisualVest: Dynamische Sparpläne!

Seit kurzer Zeit können Kunden bei VisualVest auch einen sogenannten "dynamischen Sparplan" anlegen. Was ist damit gemeint? VisualVest-Kunden können eine Dynamik zwischen 1 und 10 Prozent bestimmen, um die sich der Sparbetrag jedes Jahr automatisch erhöht. Wenn die monatliche Rate beispielsweise 50 Euro im ersten Jahr beträgt und eine Dynamik von 10 Prozent eingegeben wird, beträgt die monatliche Sparrate im zweiten Jahr 55 Euro, im dritten Jahr 60,50 Euro usw. Selbstverständlich kann man die Dynamik auch jederzeit wieder ändern. Der Sinn einer dynamischen Sparrate ist vielseitig: So kann man die jährliche Inflationsrate ausgleichen, oder mit höherem Einkommen in der Zukunft auch automatisch mehr Geld zur Seite legen.

Regelmäßiges Sparen, vor allem in Verbindung mit einer dynamischen Erhöhung pro Jahr, gehört daher aus Sicht von VisualVest zum kleinen Einmaleins der intelligenten Geldanlage.

Sehen Sie sich dazu doch auch gleich das Video "Klug Investieren" an:


Quelle: VisualVest

pagehit