Hohe Rendite und hohe Sicherheit in einem? Das geht.

Allvest ist eine kombinierte Investition in Fonds und das Sicherungsvermögen der Allianz - mit Kapitalgarantie.

Das zeichnet Allvest aus:

  • Chancenreich durch Anlage in ETFs oder aktives Portfoliomanagement
  • Sicher durch eine Kapitalgarantie der Allianz
  • Flexibel durch jederzeit mögliche Einzahlungen und Entnahmen

Dafür ist Allvest geeignet:

Anlagen in Aktien sind ertrag- aber auch risikoreich. Tages- und Festgeld wiederum bieten zwar eine gewisse Sicherheit, dafür aber sehr niedrige Renditen (Tagesgeld) bzw. kaum Flexibilität (Festgeld). Mit Allvest - der Kombination aus Fonds und dem Sicherungsvermögen der Allianz - sind Anleger dagegen stets auf der sicheren Seite und profitieren von Entwicklungen am Aktienmarkt sowie einer hohen Investitionssicherheit. Somit kann Allvest für verschiedene Zwecke genutzt werden. Ob einmalige Investition größerer Beträge, unregelmäßige Investition kleinerer Beträge, das Sparen für das Alter bzw. größere Anschaffungen oder als Aufbau von Liquiditätsreserven - für all das eignet sich Allvest. Voraussetzung ist die Absicht, sein Geld über einen mittelfristigen Zeitraum anzulegen. Und selbst wenn sich Ihre Lebenssituation plötzlich ändert - Entnahmen oder Anpassungen monatlicher Sparraten sind jederzeit möglich. Allvest hat damit die private Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag für Sie neu erfunden!

Das Anlageprinzip

Bei Allvest werden Ihre Einzahlungen auf zwei Töpfe verteilt. Sie entscheiden selbst, in welcher Höhe eine Kapitalgarantie geschaffen werden soll.

Portfolio 1: Renditechance durch Fondsanlage

Beim renditeorientierten Teil können Sie zwischen einer Investition in ETFs und aktiv gemanagte Fonds wählen.

Indexfonds (ETFs):

  • Zusammenstellung weltweiter Aktienindizes; Beimischung von hochverzinslichen Wertpapieren, Staatsanleihen von Schwellenländern und Unternehmensanleihen
  • Investment in kostengünstige ETFs mit Kosten von ca. 0,20% p.a.
  • Auswahl aus mehr als 1000 ETFs durch Experten
  • Automatische, regelbasierte Portfolioanpassung

Aktives Portfoliomanagement:

  • Portfoliomanagement durch Allianz Global Investors (AGI), seit Jahren erfolgreichster Multi-Asset-Manager
  • Festlegung aussichtsreicher Asset-Klassen und Marktsegmente auf Basis umfangreicher Analysen durch AGI; Auswahl aus mehr als 10.000 Fonds
  • Ausnutzen von Markttrends, regelmäßige Anpassung Ihres Portfolios an aktuelle Marktsituation
  • Anlageprofis wählen aussichtsreiche Unternehmen aus, um höhere Rendite gegenüber passiven Indexfonds zu erzielen
  • Keine Ausgabeaufschläge und Kostenvorteile wie für Großanleger mit ca. 0,75% p.a. Portfoliokosten gegenüber ca. 2% p.a. im normalen Bankgeschäft

Portfolio 2: Sicherheit durch das Allianz-Sicherungsvermögen

Das Sicherungsvermögen der Allianz ist eines der weltweit größten und sichersten Portfolios (über 245 Mrd. €). Es ist renditestark und sicher, weil

  • Anlagespezialisten z. B. in Windparks, Solarparks, Gaspipelines und Immobilien investieren,
  • es heute gegenüber vergleichbar sicheren Anlagen wie z. B. europäischen Staatsanleihen einen Renditevorteil von mehr als 2 % p.a. hat,
  • die internen Risikomanager und die Finanzaufsicht (BAFin) die Risikotragfähigkeit des Sicherungsvermögens ständig kontrollieren.
Hier erfahren Sie mehr über die Auswahl zwischen passiven (Rechner-gesteuerten) und aktiven (Personen-gesteuerten) Fonds

Jetzt direkt informieren

pagehit