Themen von A-Z

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
R
S
T
U
W
Y
zur Themenübersicht

Rupert Stadler

Rupert Stadler
Rupert Stadler ist seit 01.01.2007 Vorstandsvorsitzender der Audi AG. Seit 2010 ist Rupert Stadler zudem Vorstandsmitglied der Volkswagen AG.
04.08.17
Audi-Chef Stadler wird in Abgasaffäre schwer belastet
In der Abgasaffäre bei Volkswagen gibt es laut Medienberichten erstmals konkrete Vorwürfe gegen Rupert Stadler, den Vorstandschef der Ingolstädter Tochter Audi. mehr
12.06.17
VW-Betriebsratschef: Keine Ablösung von Audi-Chef Stadler geplant
Audi-Chef Rupert Stadler muss nach Aussage von VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh nicht um seinen Job fürchten. mehr
02.06.17
Audi-Chef Stadler droht Ablösung
Audi-Chef Rupert Stadler gerät wegen der Vorwürfe von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt stärker unter Druck. mehr
26.03.17
Audi-Chef steht nächste Woche schon wieder im Feuer
Audi-Chef Rupert Stadler stehen schon wieder unangenehme Tage bevor. mehr
03.03.17
Audi-Chef Stadler zieht sich wohl aus Piëch-Stiftungen zurück
Audi-Chef Rupert Stadler hat eine umstrittene Tätigkeit für Stiftungen des früheren Volkswagen-Aufsichtsratschefs Ferdinand Piëch beendet. mehr
21.02.17
Dieselgate: Ex-Audi-Chefentwickler erhebt schwere Anschuldigungen gegen Stadler
Audi-Chef Rupert Stadler gerät in der Abgas-Affäre durch interne Vorwürfe des früheren Chefentwicklers von Dieselmotoren stärker unter Druck. mehr
14.11.16
VW-Tochter Audi bestätigt US-Untersuchungen wegen Abgasskandal
Der Abgasskandal von Volkswagen, der nun auch die Luxusautotochter Audi erfasst hat, könnte die Position von Audi-Chef Rupert Stadler schwächen. mehr
24.09.16
Audi-Chef: "Trage meinen Teil zur Dieselskandal-Aufklärung bei"
Audi-Chef Rupert Stadler hat Transparenz in der Aufarbeitung der Dieselskandal-Affäre zugesagt. mehr
20.09.16
Audi-Chef bei Ermittlungen zum Dieselskandal belastet worden
Im Abgasskandal ist Audi-Chef Rupert Stadler nach einem Medienbericht bei internen Ermittlungen von Zeugen belastet worden. mehr
01.08.16
Audi-Chef Stadler zahlt angeblich Partykosten nach
Audi-Chef Rupert Stadler hat einem Zeitungsbericht zufolge aus eigener Tasche Kosten für eine Party nachzahlen müssen, die zuvor über den Konzern abgerechnet worden seien. mehr

Ähnliche Themen

Beruflicher Werdegang - Rupert Stadler

Rupert Stadler, geboren am 17.03.1963 in Titting, hat ein Studium an der Fachhochschule Augsburg in Betriebswirtschafslehre mit Schwerpunkt Unternehmensplanung, Controlling und Investition mit dem Abschluss Diplom-Betriebswirt (FH) absolviert.

Er startete seine berufliche Laufbahn bei der Philips Kommunikation Industrie AG in Nürnberg und wechselte im Jahr 1990 zur Audi AG in den Bereich des Controllings. Im Jahre 1994 wurde Rupert Stadler Geschäftsführer der Volkswagen-Audi Espana in Barcelona, Spanien.

Am 6. Dezember wurde Stadler vom Aufsichtsrat der Audi AG, als Nachfolger von Martin Winterkorn, zum Vorstandsvorsitzenden der Audi AG gewählt. Den Posten als Vorsitzender des Vorstand trat Rupert Stadler am 1. Januar 2007 an.

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln