Nachhaltigkeit: „Gutes Gewissen bei der Altersvorsorge“

19.10.2017 17:14:00

„Die fondsgebundene Lebensversicherung gibt es zwar seit vielen Jahren“, sagt Daniel Hofmann, bei der HUK Coburg Lebensversicherung für die Produktentwickelung zuständig, „aber heute ist daraus ein äußerst flexibles Instrument geworden.“ So könne der Kunden genau nach seinen Bedürfnissen und seiner Risikobereitschaft wählen. ETFs seien dabei auf dem Vormarsch: „Inzwischen werden die neuen fondsgebundenen Lebensversicherungen überwiegend mit den kostengünstigen ETFs bestückt“, bestätigt Hofmann. Beliebte Indizes seien der MSCI World oder der DAX, aber immer mehr rückten Nachhaltigkeitsindizes in den Fokus: „Die Kunden wollen auch bei der Altersvorsorge ein gutes Gewissen haben“, erkennt Hofmann. Thomas Wiedenmann, beim ETF-Anbieter iShares für den Vertrieb an Banken, Versicherungen und Vermögensverwaltungen zuständig, bestätigt diesen Trend: „Es ist auch heute mit der schnellen Datenverarbeitung kein Problem mehr, jede einzelne Aktie in einem Index nach Kriterien wie Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung zu bewerten.“
Video wird geladen...

Aktuelle Videos

weiter

Neueste Videos

Meistgeklickte Videos

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
GeelyA0CACX
Millennial Lithium CorpA2AMUE
Bitcoin Group SEA1TNV9
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
EVOTEC AG566480
SAP SE716460
Infineon AG623100
Amazon906866
E.ON SEENAG99