Kontaktdaten

Name BVT Unternehmensgruppe
Adresse BVT
Leopoldstraße 7
80802 München
Deutschland
Telefon 089 38165-206
E-Mail info@bvt.de
Internet www.bvt.de
 

Portrait

 
Sachwertanlagen. Seit 1976.
Die BVT Unternehmensgruppe mit Sitz in München und Atlanta sowie Büros in Berlin, Köln und Boston, ist ein bankenunabhängiger Assetmanager und erschließt seit über 40 Jahren deutschen Privatinvestoren sowie institutionellen Kapitalanlegern die vielfältigen Chancen internationaler Sachwertinvestitionen. Im Fokus stehen die Bereiche Immobilien USA und Deutschland sowie die Assetklassen Energie und Infrastruktur, Multi - Asset - Portfoliokonzepte und Private Equity. Mit Assets under Management von über 3,5 Mrd. EUR, einem historischen Gesamtinvestitionsvolumen von rund 6,8 Mrd. EUR, über 200 aufgelegten Fonds und mehr als 70.000 Anlegern seit Gründung zählt die BVT in Deutschland zu den erfahrensten Anbietern im Bereich der geschlossenen Beteiligungskonzepte. Sämtliche Investitionen beruhen auf der wesentlichen Erfolgsmaxime des Gründers Harald von Scharfenberg. Diese gilt unverändert: Kapital dort einzusetzen, wo es produktiv arbeitet – möglichst unabhängig von der Volatilität internationaler Zins-und Aktienmärkte.

Company Info

 
Gründungsjahr 1976
Marktsegmente Immobilien USA, Immobilien Deutschland, Energie und Infrastruktur, Portfoliokonzepte
Aufgelegte Fonds Bislang 200 aufgelegte Fonds, EK-Volumen über 3,4 Mrd. EUR
Volumen under Management Über 3,5 Mrd. EUR

Laufende Fonds Laufende Fonds (70/EK-Volumen 1,6 Mrd. EUR)* *Quelle: Performancebericht per 31.12.2018; Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für künftige Wertentwicklungen
Inhaber- oder Managementgeführt Inhabergeführt
Expertise BVT ist mit über 40 Jahren Erfahrung und einem Gesamtinvestitionsvolumen in US-Immobilienbeteiligungen von über 2,8 Mrd. US-Dollar ein starker und zuverlässiger Investitionspartner. Zudem bietet BVT Anlegern mit einer eigenen US-Niederlassung und einem hauseigenen US-Steuerservice umfassende Beratung und Betreuung

BVT Residential USA 15 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG
(BVT Residential USA 15)

 

Segment: Immobilien USA

Investitionsstrategie: Der Trend ist eindeutig: In den USA mieten immer mehr Menschen, statt sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Generell bietet das demografische und gesellschaftliche Umfeld für Mietwohnungsinvestitionen in den USA, speziell „Multi-Family Housing“, für die kommenden Jahre anlegerfreundliche Aussichten. Mit einer Investition in den BVT Residential USA 15 können Anleger von diesem Trend profitieren. Die Investmentgesellschaft investiert in mindestens zwei Unternehmensbeteiligungen an US-Projektentwicklungsgesellschaften, die „Class-A“-Apartmentanlagen an ausgesuchten Standorten in den USA errichten.

Eigenkapital/Investitionsvolumen/Fremdkapitalquote (geplant): Das Eigenkapital ist nicht festgeschrieben, geplant sind 40 – 60 Mio. USD; die Höhe der Gesamtinvestition steht in Abhängigkeit von der Anzahl und Größe der Investitionen in Unternehmensbeteiligungen.

Mindestzeichnungssumme und Agio: Die Mindesthöhe der gezeichneten Einlage beträgt 30.000 USD zzgl. 3 % Ausgabeaufschlag, wobei sich die Mindestzeichnungssumme erhöht, sofern sie am Tag der Zeichnung nicht mindestens 20.000 EUR entspricht. Höhere gezeichnete Einlagebeträge müssen ohne Rest durch 1.000 teilbar sein.

Laufzeit (geplant): Für jede Projektentwicklung ca. 3–4 Jahre ab Investitionszeitpunkt in das betreffende Projekt; die geplante Dauer der Investitionsphase in die Projekte beträgt bis zu 18 Monate ab Vertriebsfreigabe.

Ausschüttung p.a. (geplant): Während der Projektlaufzeit erfolgen üblicherweise keine Ausschüttungen an die Anleger.

Gesamtausschüttung vor Steuern (geplant): ca. 122–137 % (im Basis-Szenario 131 %), bezogen auf die gezeichnete Einlage ohne Ausgabeaufschlag, vor Steuerabzug vom Kapitalertrag und vor Besteuerung bei dem Anleger

Exitszenario (geplant): Neuwertige „Class-A“-Apartmentanlagen in guten Lagen sind nachgefragt und lassen sich zu sehr attraktiven Preisen veräußern. Der jeweilige Exit wird nach etwa drei bis vier Jahren ab Erwerb der jeweiligen Projektgrundstücke durch die jeweilige Projektentwicklungsgesellschaft angestrebt.

Qualitative Merkmale: BVT bietet Anlegern seit 2004 mit der Residential-USA-Serie die Möglichkeit, an den vielversprechenden Chancen des US-Mietwohnungsmarkts teilzuhaben. Bislang wurden 14 Beteiligungsgesellschaften mit einem Investitionsvolumen von insgesamt über 1,5 Mrd. US-Dollar aufgelegt, die zusammen 22 Apartmentanlagen mit insgesamt über 7.000 Wohnungen entwickelt haben bzw. entwickeln. Im Fokus stehen attraktive Standorte an der Ostküste der USA mit sehr guten Rahmenbedingungen und regionalen Marktgrundlagen. Für die Ausführung der Entwicklung der Apartmentanlagen gilt der Qualitätsstandard „Class-A“. Dieser Qualitätsstandard beinhaltet in den USA für Apartmentanlagen in der Regel eine gute bis sehr gute Standortqualität, attraktive Gemeinschaftseinrichtungen, eine ausreichend bis großzügig bemessene Anzahl an Parkplätzen und hochwertige Einrichtungsgegenstände. Als Partner in Frage kommen nur erfahrene US-Developer mit positivem Leistungsnachweis und nachweislich guter Bonität. Es ist vorgesehen, dass der jeweilige Projektentwickler die Baufinanzierung garantiert und eine Baufertigstellungsgarantie gegenüber der jeweiligen Projektentwicklungsgesellschaft abgeben soll. Darüber hinaus ist vorgesehen, dass ein Vertrag mit dem jeweiligen auszuwählenden Generalunternehmer mit Höchstpreisgarantie abgeschlossen werden soll.

Der BVT Residential USA 15 ist für Privatpersonen konzipiert, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und ihre freie Liquidität in US-Dollar investieren wollen, eine steuerliche Behandlung der Erträge in den USA bevorzugen, mit Private Equity-Unternehmensbeteiligungen erfahren sind, bereit sind, in einen Fonds zu investieren, dessen konkrete Anlageobjekte anfänglich noch nicht feststehen, und bereit sind, eine unternehmerische Beteiligung einzugehen. Eine Beteiligung am BVT Residential USA 15 ist nicht geeignet für Anleger, die keine Verlustrisiken eingehen möchten oder eine Anlage mit einer festen Verzinsung oder einem bereits heute feststehenden Rückzahlungsbetrag zu einem festen Rückzahlungstermin suchen oder eventuell kurzfristig über den investierten Betrag verfügen müssen.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum BVT Residential USA 15.
Jetzt informieren

BVT Concentio Energie & Infrastruktur GmbH & Co. Geschlossene Investment KG
(BVT Concentio Energie & Infrastruktur)

 

Segment: Portfoliofonds mit Fokus auf Nachhaltigkeit

Investitionsstrategie: Der BVT Concentio Energie & Infrastruktur ist ein geschlossener Alternativer Investmentfonds (AIF). Er investiert in den Aufbau eines Portfolios aus Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen der Assetklassen Erneuerbare Energie und Infrastruktur im In- und Ausland. Seine Investitionen erfolgen überwiegend mittelbar durch Erwerb von Anteilen an geschlossenen EU-Spezial-AIF oder ausländischen AIF, d. h. AIF, die in der Regel nur professionellen Anlegern zugänglich sind und ihren Sitz in anderen EU-Staaten oder in Drittstaaten haben. Entsprechend dem Nachhaltigkeitsgedanken stehen bei der Auswahl von Projekten und Beteiligungen für den BVT Concentio Energie & Infrastruktur eine nachhaltige, langfristig orientierte Investitions- und Wertschöpfungsstrategie sowie eine nachhaltige ESG-Politik der Fonds- und Assetmanager im Vordergrund. Unter ESG (Environmental, Social and Governance) werden Richtlinien / Leitlinien zum Schutz der Umwelt, Sozialen Gerechtigkeit und nachhaltigen Unternehmensführung zusammengefasst, die letztendlich aus den seit 2016 für alle Staaten geltenden Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen abgeleitet sind. Der BVT Concentio Energie & Infrastruktur bietet Anlegern damit eine komfortable Möglichkeit, den Sachwertanteil im Rahmen ihres Gesamtvermögens diversifiziert und insbesondere nachhaltig zu strukturieren.

Eigenkapital/Investitionsvolumen/Fremdkapitalquote (geplant): reiner Eigenkapitalfonds, Volumen nach oben offen

Mindestzeichnungssumme und Agio: Die Mindesthöhe der gezeichneten Einlage beträgt 10.000 EUR zzgl. 5 % Ausgabeaufschlag.

Laufzeit (geplant): Die Laufzeit endet nach der zum 31.12.2039 geplanten Auflösung der Investmentgesellschaft und der Verwertung ihres restlichen Vermögens.

Ausschüttung p. a. (geplant): Bei prognosegemäßem Verlauf wird das von den Anlegern eingesetzte Kapital durch die jährlichen Ausschüttungen der Investmentgesellschaft bis zum Jahr 2035 schrittweise zurückgeführt. Die an die Anleger erfolgenden Auszahlungen verfügbarer Liquidität (Ausschüttungen) beinhalten Kapitalrückzahlungen und Erträge.

Gesamtausschüttung vor Steuern (geplant): ca. 124–217 % (im Basis-Szenario 173 %), bezogen auf die gezeichnete Einlage ohne Ausgabeaufschlag, vor Steuerabzug vom Kapitalertrag und vor Besteuerung bei dem Anleger

Exitszenario (geplant): Bei prognosegemäßem Verlauf werden die erworbenen Beteiligungen zwischen 2029 und 2039 sukzessive aufgelöst und das jeweils investierte Kapital zurückgeführt. Ggf. verbleibende Restbestände an Beteiligungen sollen verwertet werden.

Qualitative Merkmale: Die BVT Unternehmensgruppe mit Sitz in München und Atlanta sowie Büros in Berlin, Köln und Boston, ist ein bankenunabhängiger Assetmanager und erschließt seit über 40 Jahren deutschen Privatinvestoren sowie institutionellen Kapitalanlegern die vielfältigen Chancen internationaler Sachwertinvestitionen. BVT verfügt insbesondere über fundierte Erfahrung in der Strukturierung von Portfoliofonds. Bereits seit 1988 ist BVT im Segment Energie und Infrastruktur aktiv und hat als erstes Emissionshaus in Deutschland einen Publikumsfonds aufgelegt, der in Windkraftanlagen investiert. Damit hat BVT seit über 30 Jahren in diesen Assetklassen umfangreiches Know-how gesammelt und zahlreiche Beteiligungsangebote realisiert, bei denen Ökologie und Ökonomie im Einklang stehen. Das langjährige Engagement der BVT bei Investitionen in regenerative und nachhaltige Energien fand seine Fortsetzung in der Entscheidung der derigo als Kapitalverwaltungsgesellschaft der BVT, die internationale PRI-Initiative zu unterzeichnen – und sich damit bei Investitionen zu Nachhaltigkeit und den ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) zu verpflichten. Beim BVT Concentio Energie & Infrastruktur wird die seit Jahrzehnten in der BVT Unternehmensgruppe gebündelte Expertise mit einem bewährten Fondskonzept konsequent umgesetzt.

Hier finden Sie weitere Informationen zum BVT Concentio Energie & Infrastruktur.
Jetzt informieren

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln