finanzen.net

Flughafen Wien Aktie WKN: A2AMK9 / ISIN: AT00000VIE62

37,90EUR
+0,10EUR
+0,26%
19:37:17
37,55EUR
-0,75EUR
-1,96%
17:45:00
KAUFEN
VERKAUFEN
25.05.2012 16:34
Bewerten
(0)

Flughafen Wien halten (Erste Bank AG)

DRUCKEN

Wien (www.aktiencheck.de) - Die Analystin der Erste Bank, Martina Valenta, stuft die Aktie von Flughafen Wien (ISIN AT0000911805/ WKN 884216) von "akkumulieren" auf "halten" herunter.

Der Flughafen Wien habe sehr gute Q1-Zahlen präsentiert - das letzte Quartal, ohne Skylink-Einflüsse. Der Umsatz sei um knapp 6% auf EUR 139 Mio. gestiegen, der Quartalsüberschuss habe überproportional um rd. 9% auf EUR 21,6 Mio. zugelegt. Nach dem starken Passagierwachstum in Q1 von 9,2% und der Tatsache, dass die AUA mit dem Sommerflugplan noch keine Flottenverkleinerung vorgenommen habe, habe der Flughafen Wien seine Passagierprognose für 2012 erhöht.

Statt einem flachen Passagierwachstum werde nun ein Plus von 4 bis 5% fürs Gesamtjahr erwartet, wobei sich die Zuwachsraten im Jahresverlauf abschwächen sollten. Auch die Gewinn-Guidance für heuer sei um rund 10% auf EUR 55 Mio. angehoben worden, was teilweise auch auf Einmalerträge aus einem Versicherungsvergleich betreffend Skylink-Schadenersatzforderungen zurückzuführen sei.

Basierend auf der höheren Passagier- und Gewinn-Guidance hätten die Analysten ihre Gewinn-Schätzung für heuer um rd. 10% erhöht, aber nur geringfügig für die Folgejahre. Die höheren Schätzungen sowie der weiter gesunkene risikolose Zinssatz würden zu einer Anhebung ihres Kursziels von EUR 32 auf EUR 36 führen.

Da sich die Flughafen Wien-Aktie seit Mitte März sehr stark erholte, sehen die Analysten der Erste Bank auf aktuellen Kursniveaus derzeit nicht genug Aufwärtspotenzial, um ihre "akkumulieren"-Empfehlung weiter aufrechtzuerhalten - daher die Rückstufung auf "halten". Mit Spannung erwartet werde die Skylink-Eröffnung am 5. Juni, insbesondere nach der geplatzten Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg. Nach der seit Jahresbeginn laufenden Test- und Vorbereitungsphase scheine jedoch alles auf Schiene zu laufen, sodass die Analysten von einem planmäßigen Start ausgehen würden. (Analyse vom 25.05.2012) (25.05.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Flughafen Wien halten

Unternehmen:
Flughafen Wien AG
Analyst:
Erste Bank AG
Kursziel:
36,00 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
8,00 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
37,55 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Martina Valenta
KGV*:
13,9
Ø Kursziel:
-1,00 EUR
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Flughafen Wien AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.11.2012Flughafen Wien neutralNomura
20.11.2012Flughafen Wien neutralNomura
28.08.2012Flughafen Wien neutralNomura
21.08.2012Flughafen Wien reduceNomura
21.06.2012Flughafen Wien reduceNomura
13.04.2012Flughafen Wien overweightBarclays Capital
22.03.2012Flughafen Wien buyUBS AG
25.11.2011Flughafen Wien buyCitigroup Corp.
21.11.2011Flughafen Wien buyUBS AG
14.09.2011Flughafen Wien outperformMacquarie Research
26.11.2012Flughafen Wien neutralNomura
20.11.2012Flughafen Wien neutralNomura
28.08.2012Flughafen Wien neutralNomura
25.05.2012Flughafen Wien haltenErste Bank AG
25.05.2012Flughafen Wien holdErste Group Bank
21.08.2012Flughafen Wien reduceNomura
21.06.2012Flughafen Wien reduceNomura
04.04.2012Flughafen Wien reduceNomura
26.01.2012Flughafen Wien reduceNomura
30.08.2011Flughafen Wien reduceErste Group Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Flughafen Wien AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu Flughafen Wien AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Huawei TechnologiesHWEI11
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100
BayerBAY001
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BMW AG519000