finanzen.net

Intershop Communications Aktie WKN: A0EPUH / ISIN: DE000A0EPUH1

1,40EUR
±0,00EUR
±0,00%
21:55:06
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen
04.04.2008 18:25
Bewerten
(0)

Intershop reduzieren (AC Research)

DRUCKEN
Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research empfiehlt weiterhin, die Aktien von Intershop (ISIN DE000A0EPUH1/ WKN A0EPUH) zu reduzieren.

Die Gesellschaft habe bereits im Februar Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2007 bekannt gegeben.

Demnach habe das Unternehmen 2007 den Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 55% auf 30,7 Millionen Euro steigern können. Die Lizenzumsätze hätten sich dabei um 29% auf 5,7 Millionen Euro erhöht. Bei den Serviceerlösen sei ein Zuwachs um 63% auf 24,9 Millionen Euro verzeichnet worden. Der EBIT-Verlust habe um 4 Millionen Euro auf -1,9 Millionen Euro reduziert werden können. Beim Nachsteuerverlust sei ein Rückgang um 4,4 Millionen Euro auf 2 Millionen Euro oder 0,09 Euro je Aktie verzeichnet worden.

Für das vierte Quartal habe sich allerdings bei einem Umsatzanstieg um 48% auf 8,2 Millionen Euro ein positives EBIT in Höhe von 0,5 Millionen Euro und ein Nachsteuergewinn von 0,5 Millionen Euro ergeben. Damit habe das Unternehmen nach dem dritten Quartal 2007 auch im vierten Quartal 2007 ein positives operatives Ergebnis verzeichnet. Dabei habe die Gesellschaft von einem weiter starken Servicegeschäft und steigenden Erlösen im Bereich Online-Marketing profitiert. Insgesamt hätten die Verluste des ersten Halbjahres aber nicht mehr ausgeglichen werden können.

Der Turnaround scheine vollzogen. Vor diesem Hintergrund rechne auch Intershop im laufenden Jahr mit einem signifikant positiven Jahresergebnis. Nach Ansicht der Analysten von AC Research erscheine diese Prognose realistisch.

Ende März habe der Konzern zudem bekannt gegeben, mit der Otto Group einen Vertrag über eine Konzernlizenz für Otto und verbundene Unternehmen sowie Dienstleistungen mit einem Gesamtumfang im einstelligen Millionenbereich über drei Jahre abgeschlossen zu haben. Insgesamt erscheine es wahrscheinlich, dass Intershop im laufenden Jahr weitere Kunden hinzugewinnen werde. Des Weiteren habe Peter Vedder am 1. April seine Arbeit als neuer Finanzchef bei Intershop aufgenommen. Mit Vedder gewinne Intershop einen erfahrenen Finanzfachmann. Daher sei die Berufung positiv zu werten.

Beim gestrigen Schlusskurs von 2,51 Euro erscheine das Unternehmen mit einem KGV 2008e von gut 31 weiterhin relativ ambitioniert bewertet. Zwar hätten sich die Perspektiven der Gesellschaft in Anbetracht des scheinbar vollzogenen Turnarounds deutlich verbessert. Allerdings sehe man auf dem aktuellen Kursniveau weiterhin ein leicht negatives Chance-Risiko-Verhältnis bei einem Investment in die Aktie.

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von Intershop zu reduzieren. (Analyse vom 04.04.2008) (04.04.2008/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 04.04.2008

Zusammenfassung: Intershop reduzieren

Unternehmen:
Intershop Communications
Analyst:
AC Research
Kursziel:
-
Rating jetzt:
reduzieren
Kurs*:
2,50 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
reduzieren
Kurs aktuell:
1,39 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
31
Ø Kursziel:
-1,00 EUR
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Intershop Communications

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.02.2013Intershop Communications kaufenFirst Berlin Equity Research GmbH
12.11.2012Intershop Communications buyFirst Berlin Equity Research GmbH
07.11.2012Intershop Communications buyClose Brothers Seydler Research AG
27.09.2012Intershop Communications buyClose Brothers Seydler Research AG
26.09.2012Intershop Communications buyFirst Berlin Equity Research GmbH
21.02.2013Intershop Communications kaufenFirst Berlin Equity Research GmbH
12.11.2012Intershop Communications buyFirst Berlin Equity Research GmbH
07.11.2012Intershop Communications buyClose Brothers Seydler Research AG
27.09.2012Intershop Communications buyClose Brothers Seydler Research AG
26.09.2012Intershop Communications buyFirst Berlin Equity Research GmbH
11.05.2012Intershop Communications holdClose Brothers Seydler Research AG
24.02.2012Intershop Communications holdClose Brothers Seydler Research AG
14.11.2011Intershop Communications holdClose Brothers Seydler Research AG
18.08.2011Intershop Communications holdClose Brothers Seydler Research AG
11.07.2011Intershop Communications holdClose Brothers Seydler Research AG
04.04.2008Intershop reduzierenAC Research
27.02.2008Intershop verkaufenGSC Research GmbH
21.02.2008Intershop verkaufenSES Research GmbH
13.11.2007Intershop verkaufenGSC Research
30.10.2007Intershop reduzierenAC Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Intershop Communications nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu Intershop Communications

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Umfrage

Der Bitcoin konnte wieder über die Marke von 5.500 Dollar klettern. Wo sehen Sie den Kurs der Kryptowährung Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
SAP SE716460
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Apple Inc.865985
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
Allianz840400
Aurora Cannabis IncA12GS7
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750