finanzen.net

Viscom Aktie WKN: 784686 / ISIN: DE0007846867

14,16EUR
±0,00EUR
±0,00%
24.05.2019
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen
07.04.2009 10:54
Bewerten
(0)

Viscom verkaufen (Norddeutsche Landesbank (Nord/LB))

DRUCKEN
Hannover (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der Nord LB, Thomas Wybierek, senkt sein Rating für die Aktien von Viscom (ISIN DE0007846867/ WKN 784686) von zuvor "halten" auf jetzt "verkaufen".

Die Gesellschaft habe bereits vorab in einer ad-hoc-Mitteilung bekannt gegeben, bei einem Umsatz von EUR 49,915 Mio. 2008 nur ein negatives EBIT von EUR 1,586 Mio. erreichen zu können. Eine Dividende für 2008 werde nicht ausgeschüttet.

Die Krise der Automotive-Industrie habe den Konzern wie erwartet hart getroffen. Die Abhängigkeit von in etwa 80% räche sich in dieser Situation. Das Viscom-Management versuche, mit einer Neupositionierung (Ausrichtung auf EMS) gegenzusteuern. Der Konzern wolle sich als Partner dieser Lohnfertiger profilieren. Problematisch sei nach Einschätzung der Analysten dabei aber, dass die Margen in diesem Bereich deutlich geringer seien als in dem Highend-Segment, das Viscom bislang beliefert habe.

Der Auftragsbestand sei Ende 2008 auf EUR 6,2 Mio. gesunken (-56,3% ggü. Vj. mit EUR 14,2 Mio.). Die Analysten würden für das 1. Quartal 2009 nur neue Aufträge von ca. 7,1 Mio. EUR prognostizieren. Für 2009 sehe man auch noch keine Erholung. Sollte die neue Strategie von Viscom aufgehen, könne der Konzern erst 2010 aus den roten Zahlen herauskommen, ein 2010er KGV von ca. 17 sei aber nach Einschätzung der Analysten innerhalb der Peer-Group nicht gerechtfertig.

Die Analysten der Nord LB nehmen deshalb ihr Rating für die Viscom-Aktie von "halten" auf "verkaufen" zurück. Das Kursziel werde von 3,75 auf 2,10 EUR gesenkt. (Analyse vom 06.04.2009) (06.04.2009/ac/a/nw)
Offenlegungstatbestand nach WpHG §34b: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Analyse-Datum: 06.04.2009

Zusammenfassung: Viscom verkaufen

Unternehmen:
Viscom AG
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
-
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
2,42 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
verkaufen
Kurs aktuell:
14,22 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-1,00 EUR
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Viscom AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.04.2011Viscom kaufenMIDAS Research GmbH
28.02.2011Viscom kaufenMIDAS Research GmbH
23.11.2010Viscom kaufenMIDAS Research GmbH
17.09.2010Viscom kaufenDer Aktionär
07.09.2010Viscom kaufenMIDAS Research GmbH
11.04.2011Viscom kaufenMIDAS Research GmbH
28.02.2011Viscom kaufenMIDAS Research GmbH
23.11.2010Viscom kaufenMIDAS Research GmbH
17.09.2010Viscom kaufenDer Aktionär
07.09.2010Viscom kaufenMIDAS Research GmbH
15.04.2009Viscom haltenMIDAS Research GmbH
20.11.2008VISCOM haltenMIDAS Research GmbH
17.11.2008Viscom haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.08.2008VISCOM haltenMIDAS Research GmbH
09.08.2007Viscom DowngradeNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.11.2009Viscom Coverage eingestelltNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.08.2009Viscom verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.05.2009Viscom verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.04.2009Viscom verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.05.2006Viscom nicht zeichnenPerformaxx

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Viscom AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu Viscom AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
17:10 Uhr
Endspurt im EU-Wahlkampf
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
BASFBASF11
Huawei TechnologiesHWEI11
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
BMW AG519000