ABB (Asea Brown Boveri) Aktie

31,86EUR
-1,25EUR
-3,78%
338,12SEK
-2,73SEK
-0,80%

WKN: 919730 / ISIN: CH0012221716

  Kaufen  
Verkaufen
oder
mehr Daten anzeigen
Werbung
03.11.2021 08:26

ABB (Asea Brown Boveri) Hold (Jefferies & Company Inc.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Jefferies hat ABB von "Underperform" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 25 auf 29 Franken angehoben. Die Aktie des Automatisierungskonzerns habe im Vergleich zur Branche in den vergangenen Monaten stark an Wert verloren und werde mit einem deutlichen Abschlag zum Industriegütersektor gehandelt, schrieb Analyst Simon Toennessen in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Seine Schätzungen für das operative Ergebnis 2022 entspreche nun der des Marktes, allerdings sei er etwas vorsichtiger in puncto Auftragseingang./ck/edh

Werbung
SocGenBanner
Veröffentlichung der Original-Studie: 02.11.2021 / 14:14 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.11.2021 / 20:01 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: ABB (Asea Brown Boveri) Hold

Unternehmen:
ABB (Asea Brown Boveri)
Analyst:
Jefferies & Company Inc.
Kursziel:
29,00 CHF
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
30,82 CHF
Abst. Kursziel*:
-5,91%
Rating vorher:
Underperform
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
∞%
Analyst Name:
Simon Toennessen
KGV*:
-
Ø Kursziel:
35,05 CHF
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu ABB (Asea Brown Boveri)

19.01.22 ABB (Asea Brown Boveri) Buy UBS AG
19.01.22 ABB (Asea Brown Boveri) Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
19.01.22 ABB (Asea Brown Boveri) Outperform RBC Capital Markets
13.01.22 ABB (Asea Brown Boveri) Equal Weight Barclays Capital
12.01.22 ABB (Asea Brown Boveri) Hold Deutsche Bank AG
mehr Analysen

Nachrichten zu ABB (Asea Brown Boveri)

Wall Street in Rot -- DAX rettet kleines Plus in den Feierabend -- Unilever will Milliarden-Offerte für GSK-Sparte nicht erhöhen -- Valneva, Deutsche Telekom, LEONI, Tesla, Microsoft, Varta im Fokus
UnitedHealth übertrifft Erwartungen und bekräftigt Prognose 2022. Schaeffler: Ordentlicher Jahresauftakt - steigende Materialkosten belasten aber. Bank of America steigert Gewinn stärker als gedacht. ASML erwartet 20% Wachstum in 2022. Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal. Hypoport: Wachstum bei Europace verbessert sich etwas im vierten Quartal.
Wall Street in Rot -- DAX rettet kleines Plus in den Feierabend -- Unilever will Milliarden-Offerte für GSK-Sparte nicht erhöhen -- Valneva, Deutsche Telekom, LEONI, Tesla, Microsoft, Varta im Fokus
UnitedHealth übertrifft Erwartungen und bekräftigt Prognose 2022. Schaeffler: Ordentlicher Jahresauftakt - steigende Materialkosten belasten aber. Bank of America steigert Gewinn stärker als gedacht. ASML erwartet 20% Wachstum in 2022. Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal. Hypoport: Wachstum bei Europace verbessert sich etwas im vierten Quartal.
Wall Street in Rot -- DAX rettet kleines Plus in den Feierabend -- Unilever will Milliarden-Offerte für GSK-Sparte nicht erhöhen -- Valneva, Deutsche Telekom, LEONI, Tesla, Microsoft, Varta im Fokus
UnitedHealth übertrifft Erwartungen und bekräftigt Prognose 2022. Schaeffler: Ordentlicher Jahresauftakt - steigende Materialkosten belasten aber. Bank of America steigert Gewinn stärker als gedacht. ASML erwartet 20% Wachstum in 2022. Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal. Hypoport: Wachstum bei Europace verbessert sich etwas im vierten Quartal.
Wall Street in Rot -- DAX rettet kleines Plus in den Feierabend -- Unilever will Milliarden-Offerte für GSK-Sparte nicht erhöhen -- Valneva, Deutsche Telekom, LEONI, Tesla, Microsoft, Varta im Fokus
UnitedHealth übertrifft Erwartungen und bekräftigt Prognose 2022. Schaeffler: Ordentlicher Jahresauftakt - steigende Materialkosten belasten aber. Bank of America steigert Gewinn stärker als gedacht. ASML erwartet 20% Wachstum in 2022. Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal. Hypoport: Wachstum bei Europace verbessert sich etwas im vierten Quartal.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele ABB (Asea Brown Boveri) Aktie

∞%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: ∞%
Ø Kursziel: 35,05
Anzahl:
Buy: 5
Hold: 6
Sell: 0
25
30
35
40
45
50
Goldman Sachs Group Inc.
53,00 CHF
UBS AG
35,00 CHF
RBC Capital Markets
41,00 CHF
Barclays Capital
36,00 CHF
Deutsche Bank AG
32,00 CHF
Bernstein Research
38,00 CHF
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28,00 CHF
Credit Suisse Group
32,00 CHF
Morgan Stanley
28 CHF
Kepler Cheuvreux
34,00 CHF
Jefferies & Company Inc.
29,00 CHF
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: ∞%
Ø Kursziel: 35,05
alle ABB (Asea Brown Boveri) Kursziele

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln