JETZT ETF-Sparplan starten und von niedrigen Einstiegskursen profitieren.-w-

Airbus Aktie WKN: 938914 / ISIN: NL0000235190

58,33EUR
+1,78EUR
+3,15%
KAUFEN
VERKAUFEN
Werbung
mehr Daten anzeigen
18.02.2020 15:09

Airbus SE (ex EADS) overweight (JP Morgan Chase & Co.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Airbus auf "Overweight" mit einem Kursziel von 156 Euro belassen. Dass die USA ihren Strafzoll auf Flugzeuge aus Europa von 10 auf 15 Prozent erhöht haben, sei für den Flugzeugbauer zwar eine Belastung, schrieb Analyst David Perry in einer am Montag vorliegenden Studie. Allerdings seien die Auswirkungen dieser Maßnahme beherrschbar. So habe Airbus selber gesagt, dass der Strafzoll von 10 Prozent dem Unternehmen 2020 nur einen niedrigen zweistelligen Millionenbetrag koste./la/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.02.2020 / 19:56 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.02.2020 / 19:57 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Airbus Group SE CL7HJZ 7,47
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Airbus Group SE CL7HJ0 10,23
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: CL7HJZ, CL7HJ0. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Zusammenfassung: Airbus overweight

Unternehmen:
Airbus SE (ex EADS)
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
156,00 €
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
131,64 €
Abst. Kursziel*:
18,51%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
58,33 €
Abst. Kursziel aktuell:
167,44%
Analyst Name:
David Perry
KGV*:
-
Ø Kursziel:
89,45 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

12:36 Uhr Airbus Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
07.04.20 Airbus buy Jefferies & Company Inc.
06.04.20 Airbus overweight Morgan Stanley
06.04.20 Airbus overweight Barclays Capital
06.04.20 Airbus Verkaufen DZ BANK
mehr Analysen

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

Auch für Deutschland
Airbus bringt Millionen Schutzmasken aus China
Im Rahmen seiner speziell für die Corona-Krise eingerichteten "Airbus-Luftbrücke" hat der europäische Flugzeugbauer erneut tausende von Schutzmasken aus China nach Europa gebracht.
Auch für Deutschland
Airbus bringt Millionen Schutzmasken aus China
Im Rahmen seiner speziell für die Corona-Krise eingerichteten "Airbus-Luftbrücke" hat der europäische Flugzeugbauer erneut tausende von Schutzmasken aus China nach Europa gebracht.
Auch für Deutschland
Airbus bringt Millionen Schutzmasken aus China
Im Rahmen seiner speziell für die Corona-Krise eingerichteten "Airbus-Luftbrücke" hat der europäische Flugzeugbauer erneut tausende von Schutzmasken aus China nach Europa gebracht.
23.03.20
Auch für Deutschland
Airbus bringt Millionen Schutzmasken aus China
Im Rahmen seiner speziell für die Corona-Krise eingerichteten "Airbus-Luftbrücke" hat der europäische Flugzeugbauer erneut tausende von Schutzmasken aus China nach Europa gebracht.
23.03.20
DAX etwas tiefer -- Wall Street fester erwartet -- Daimler meldet Absatzeinbruch im ersten Quartal -- Frühjahrsgutachten sieht schwere Rezession -- Pinterest, TUI, Deutsche Post, Vonovia im Fokus
Schneider Electric setzt Aktienrückkäufe aus und Krisenfonds ein. ASOS-Aktie schnellt nach Kapitalmaßnahme hoch. BMW kündigt Produktion von Atemschutzmasken an. GEA Group verschiebt Hauptversammlung. Commerzbank- und Deutsche Bank-Aktien tief: Berenberg warnt vor Bilanzrisiken. Givaudan steigert Umsatz in Corona-Krise.
DAX etwas tiefer -- Wall Street fester erwartet -- Daimler meldet Absatzeinbruch im ersten Quartal -- Frühjahrsgutachten sieht schwere Rezession -- Pinterest, TUI, Deutsche Post, Vonovia im Fokus
Schneider Electric setzt Aktienrückkäufe aus und Krisenfonds ein. ASOS-Aktie schnellt nach Kapitalmaßnahme hoch. BMW kündigt Produktion von Atemschutzmasken an. GEA Group verschiebt Hauptversammlung. Commerzbank- und Deutsche Bank-Aktien tief: Berenberg warnt vor Bilanzrisiken. Givaudan steigert Umsatz in Corona-Krise.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Airbus Aktie

+53,36%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +53,36%
Ø Kursziel: 89,45
Anzahl:
Buy: 8
Hold: 3
Sell: 0
60
80
100
120
140
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
148,00 €
UBS AG
100,00 €
Credit Suisse Group
87,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
65,00 €
Barclays Capital
69,00 €
Independent Research GmbH
62,00 €
Kepler Cheuvreux
77,00 €
JP Morgan Chase & Co.
66,00 €
Morgan Stanley
86,00 €
Jefferies & Company Inc.
80,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
144,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +53,36%
Ø Kursziel: 89,45
alle Airbus SE (ex EADS) Kursziele

Umfrage

Corona-Crash an den Börsen: Wird der DAX im April noch weiter fallen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln