ArcelorMittal Aktie WKN: A2DRTZ / ISIN: LU1598757687

15,44EUR
-0,03EUR
-0,22%
15,54EUR
+0,06EUR
+0,40%
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen
07.11.2019 12:46

ArcelorMittal Neutral (UBS AG)

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für ArcelorMittal nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 13 Euro belassen. Das dritte Quartal des Stahlkonzerns sei weniger schwach als befürchtet ausgefallen, schrieb Analyst Myles Allsop in einer am Donnerstag vorliegenden Schnelleinschätzung. Auf der Aktie lasteten aber weiterhin Unsicherheiten./mf/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.11.2019 / 08:08 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.11.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: ArcelorMittal Neutral

Unternehmen:
ArcelorMittal
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
13,00 €
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
15,47 €
Abst. Kursziel*:
-15,94%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
15,44 €
Abst. Kursziel aktuell:
-15,82%
Analyst Name:
Myles Allsop
KGV*:
-
Ø Kursziel:
20,02 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu ArcelorMittal

10.02.20 ArcelorMittal Outperform Credit Suisse Group
07.02.20 ArcelorMittal Neutral Oddo BHF
07.02.20 ArcelorMittal buy UBS AG
07.02.20 ArcelorMittal buy Goldman Sachs Group Inc.
07.02.20 ArcelorMittal buy Jefferies & Company Inc.
mehr Analysen

Nachrichten zu ArcelorMittal

Einsparungen angekündigt
Schwache Nachfrage brockt ArcelorMittal Milliardenverlust ein - Aktie dennoch mit Kurssprung
Eine schwache Nachfrage, sinkende Preise und hohe Abschreibungen haben dem Stahlkonzern ArcelorMittal im vergangenen Jahr einen Milliardenverlust eingebrockt.
10.02.20
Einsparungen angekündigt
Schwache Nachfrage brockt ArcelorMittal Milliardenverlust ein - Aktie dennoch mit Kurssprung
Eine schwache Nachfrage, sinkende Preise und hohe Abschreibungen haben dem Stahlkonzern ArcelorMittal im vergangenen Jahr einen Milliardenverlust eingebrockt.
10.02.20
Einsparungen angekündigt
Schwache Nachfrage brockt ArcelorMittal Milliardenverlust ein - Aktie dennoch mit Kurssprung
Eine schwache Nachfrage, sinkende Preise und hohe Abschreibungen haben dem Stahlkonzern ArcelorMittal im vergangenen Jahr einen Milliardenverlust eingebrockt.
Einsparungen angekündigt
Schwache Nachfrage brockt ArcelorMittal Milliardenverlust ein - Aktie dennoch mit Kurssprung
Eine schwache Nachfrage, sinkende Preise und hohe Abschreibungen haben dem Stahlkonzern ArcelorMittal im vergangenen Jahr einen Milliardenverlust eingebrockt.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO

Kursziele ArcelorMittal Aktie

+29,64%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +29,64%
Ø Kursziel: 20,02
Anzahl:
Buy: 8
Hold: 1
Sell: 0
16
18
20
22
24
26
28
Macquarie Research
16 €
Deutsche Bank AG
19,00 €
Morgan Stanley
21 €
JP Morgan Chase & Co.
21 €
Jefferies & Company Inc.
19,00 €
UBS AG
18,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
21,00 €
Credit Suisse Group
29,00 €
Oddo BHF
17,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +29,64%
Ø Kursziel: 20,02
alle ArcelorMittal Kursziele

Aktuelle Analysen

13:55 Uhr Grand City Properties buy
13:36 Uhr LEG Immobilien Hold
13:25 Uhr WACKER CHEMIE buy
13:07 Uhr FUCHS PETROLUB Halten
12:47 Uhr MTU Aero Engines Halten
12:44 Uhr Fresenius buy
12:42 Uhr Sixt buy
12:38 Uhr Covestro Neutral
12:34 Uhr Air France-KLM Neutral
12:32 Uhr AXA Neutral
12:31 Uhr Telefonica Deutschland buy
12:30 Uhr Deutsche Telekom kaufen
12:29 Uhr Gerresheimer neutral
12:24 Uhr HeidelbergCement Halten
12:21 Uhr Zalando buy
12:20 Uhr Sixt Leasing Hold
12:19 Uhr JOST Werke buy
12:14 Uhr PUMA Hold
12:14 Uhr KRONES buy
12:12 Uhr FUCHS PETROLUB Sell
12:06 Uhr Lloyds Banking Group Outperform
12:06 Uhr AXA Outperform
12:05 Uhr Schneider Electric Outperform
12:04 Uhr Swiss Re Sector Perform
12:04 Uhr LOréal Underweight
12:03 Uhr Lloyds Banking Group Neutral
12:02 Uhr Telefonica Deutschland kaufen
12:00 Uhr Deutsche Telekom verkaufen
11:59 Uhr Befesa Neutral
11:56 Uhr KRONES buy
11:50 Uhr Fresenius Medical Care Hold
11:49 Uhr Fresenius buy
11:48 Uhr FUCHS PETROLUB Neutral
11:47 Uhr Fresenius Medical Care buy
11:46 Uhr Fresenius Neutral
11:28 Uhr EYEMAXX Real Estate Kaufen
11:04 Uhr Pfeiffer Vacuum Hold
11:02 Uhr TAKKT buy
11:00 Uhr Covestro overweight
10:51 Uhr HELLA Hold
10:51 Uhr Scout24 buy
10:50 Uhr Telefonica Deutschland buy
10:38 Uhr Gerresheimer buy
10:38 Uhr Covestro buy
10:35 Uhr Lloyds Banking Group Sell
10:34 Uhr A.P. Moeller - Maersk A-S (B) Neutral
10:30 Uhr Befesa buy
10:19 Uhr Euronext NV buy
10:19 Uhr Swiss Re overweight
10:18 Uhr Scout24 Equal weight

Umfrage

Ein Gericht hat die Rodung für die Tesla-Fabrik in Brandenburg gestoppt. Wie finden sie diese Entscheidung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln