BASF Aktie

48,72EUR
-0,30EUR
-0,61%

WKN: BASF11 / ISIN: DE000BASF111

  Kaufen  
Verkaufen
oder
Werbung
17.12.2021 08:26

BASF Neutral (Goldman Sachs Group Inc.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für BASF von 73 auf 78 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Analystin Georgina Fraser passte in einem am Freitag vorliegenden Branchenausblick ihre Schätzungen an die aktuellen Marktbedingungen an und verschob den Bewertungshorizont für die Werte in die Zukunft./tih/edh

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Laufzeit Cap Kurs
Discountzertifikat Classic auf BASF SF3M7G 16.09.2022 76,00
Discountzertifikat Classic auf BASF SH1VYU 17.03.2023 74,00
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SF3M7G, SH1VYU. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 16.12.2021 / 19:30 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: BASF Neutral

Unternehmen:
BASF
Analyst:
Goldman Sachs Group Inc.
Kursziel:
78,00 €
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
60,30 €
Abst. Kursziel*:
29,35%
Rating vorher:
Neutral
Kurs aktuell:
48,72 €
Abst. Kursziel aktuell:
60,11%
Analyst Name:
Georgina Fraser
KGV*:
-
Ø Kursziel:
70,92 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu BASF

12.05.22 BASF Add Baader Bank
04.05.22 BASF Add Baader Bank
04.05.22 BASF Neutral Goldman Sachs Group Inc.
03.05.22 BASF Kaufen DZ BANK
03.05.22 BASF Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Analysen

Nachrichten zu BASF

Euro am Sonntag
DAX: Das China-Dilemma
Bis zu 29 Prozent ihrer Umsätze erwirtschaften Deutschlands Top-Konzerne auf dem Boden der asiatischen Supermacht. Das wird zum Problem. Es gibt aber eine Lösung.
20.05.22
Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen letztlich uneins -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, VW, Bayer im Fokus
Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.
20.05.22
20.05.22
DAX: Das China-Dilemma (Redaktion Finanzen Verlag)
Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen letztlich uneins -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, VW, Bayer im Fokus
Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.
20.05.22
20.05.22
DAX: Das China-Dilemma (Redaktion Finanzen Verlag)
Euro am Sonntag
DAX: Das China-Dilemma
Bis zu 29 Prozent ihrer Umsätze erwirtschaften Deutschlands Top-Konzerne auf dem Boden der asiatischen Supermacht. Das wird zum Problem. Es gibt aber eine Lösung.
20.05.22
20.05.22
DAX: Das China-Dilemma (Redaktion Finanzen Verlag)
Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen letztlich uneins -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, VW, Bayer im Fokus
Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.
20.05.22
20.05.22
DAX: Das China-Dilemma (Redaktion Finanzen Verlag)
Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen letztlich uneins -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, VW, Bayer im Fokus
Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.
20.05.22
20.05.22
DAX: Das China-Dilemma (Redaktion Finanzen Verlag)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele BASF Aktie

+45,59%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +45,59%
Ø Kursziel: 70,92
Anzahl:
Buy: 8
Hold: 6
Sell: 0
50
60
70
80
90
100
Baader Bank
53,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
63,00 €
UBS AG
52,00 €
Jefferies & Company Inc.
64,00 €
JP Morgan Chase & Co.
74,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
62,00 €
Deutsche Bank AG
64,00 €
Warburg Research
66,00 €
Bernstein Research
97,00 €
Barclays Capital
79,00 €
Kepler Cheuvreux
100,00 €
Morgan Stanley
76,00 €
Credit Suisse Group
72,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +45,59%
Ø Kursziel: 70,92
alle BASF Kursziele

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln