finanzen.net

BVB (Borussia Dortmund) Aktie WKN: 549309 / ISIN: DE0005493092

9,01EUR
-0,03EUR
-0,33%
19.07.2019
KAUFEN
VERKAUFEN
18.08.2006 09:15
Bewerten
(0)

Borussia Dortmund reduzieren (AC Research)

Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research empfiehlt vorerst weiterhin, die Aktien von Borussia Dortmund (ISIN DE0005493092/ WKN 549309) zu reduzieren.

Die Gesellschaft habe sich eine weitere Kapitalerhöhung genehmigen lassen.

So habe die außerordentliche Hauptversammlung am 15. August mit einer Mehrheit von 99,94% einer weiteren Kapitalerhöhung zugestimmt. Demnach werde das Grundkapital der Gesellschaft um bis zu 17,55 Millionen Euro auf dann 61,425 Millionen Euro erhöht. Die neuen Aktien würden zum Ausgabepreis von 2 Euro je Aktie ausgegeben. Den Kommanditaktionären stehe ein mittelbares Bezugsrecht im Verhältnis von 5:2 auf neue Aktien gegen Leistung von Bareinlagen in Höhe von 2,00 Euro je Aktie zu. Das Bezugsrecht könne innerhalb von 14 Tagen ausgeübt werden. Soweit das Bezugsrecht nicht ausgeübt werde, sei Morgan Stanley zum Bezug von bis zu 12.307.600 neuen Aktien gegen Sacheinlage zugelassen.

Damit werde das Unternehmen bereits zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit eine Kapitalerhöhung durchführen. So habe die Gesellschaft erst Ende Juni durch eine Kapitalerhöhung brutto 29,25 Millionen Euro eingenommen.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005/2006 habe das Unternehmen zudem den operativen Verlust um 84% auf 12 Millionen Euro reduzieren können. Die bilanziellen Nettoverbindlichkeiten hätten sich um 32,2 Millionen Euro auf 53,8 Millionen Euro verringert. Für das laufende Geschäftsjahr 2006/2007 strebe die Konzernleitung ein EBIT in Höhe von mehr als 4 Millionen Euro an.

Beim derzeitigen Aktienkurs von 2,45 Euro erscheine die Aktie der Gesellschaft aber trotz der operativen Verbesserungen immer noch relativ ambitioniert bewertet. Durch einen Kredit von Morgan Stanley sei das Unternehmen in der Lage gewesen, das Stadion zurückzukaufen. Hierdurch könne die Gesellschaft in erheblichem Umfang Kosten einsparen. Vor einem eventuellen Upgrade der Aktie wolle man aber zunächst die kommenden Zahlen abwarten. Sofern es dem Unternehmen gelinge, wieder in die Gewinnzone vorzustoßen und gleichzeitig sich wieder ein größerer sportlicher Erfolg einstelle, sehe man ausgehend vom derzeitigen Aktienkurs noch Steigerungspotenziale.

Die Analysten von AC Research empfehlen vorerst weiterhin, die Aktien von Borussia Dortmund zu reduzieren. (18.08.2006/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 18.08.2006

Zusammenfassung: Borussia Dortmund reduzieren

Unternehmen:
BVB (Borussia Dortmund)
Analyst:
AC Research
Kursziel:
-
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
2,40 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
reduzieren
Kurs aktuell:
8,98 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-1,00 EUR
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.11.2017BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
29.08.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
23.08.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
09.05.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
17.03.2017BVB (Borussia Dortmund) kaufenOddo Seydler Bank AG
29.08.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
23.08.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
09.05.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
17.03.2017BVB (Borussia Dortmund) kaufenOddo Seydler Bank AG
22.02.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
23.11.2017BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
29.11.2016BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
16.12.2014BVB (Borussia Dortmund) HaltenGSC Research GmbH
08.10.2010Borussia Dortmund GmbHCo haltenBankhaus Lampe KG
10.06.2010Borussia Dortmund wurde ausgestopptFocus Money
14.08.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
19.06.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
17.04.2007Borussia Dortmund DowngradeGSC Research
18.08.2006Borussia Dortmund reduzierenAC Research
22.05.2006Borussia Dortmund verkaufenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BVB (Borussia Dortmund) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Allianz840400
BMW AG519000
Infineon AG623100
BayerBAY001
SAP SE716460
BASFBASF11