Crédit Agricole Aktie WKN: 982285 / ISIN: FR0000045072

13,17EUR
+0,44EUR
+3,42%
13,25EUR
+0,33EUR
+2,51%
KAUFEN
VERKAUFEN
Werbung
mehr Daten anzeigen
13.6.2013 15:59
Bewerten
(0)

Crédit Agricole verkaufen (Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank))

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Credit Agricole auf "Sell" mit einem Kursziel von 3 Euro belassen. Die Ertragsentwicklung und die Leverage-Ratio seien weiterhin die größten Sorgen, schrieb Analyst James Chappell in einer Studie vom Donnerstag./ajx/la

Zusammenfassung: Crédit Agricole verkaufen

Unternehmen:
Crédit Agricole S.A. (Credit Agricole)
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
3,00 €
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
5,88 €
Abst. Kursziel*:
-49,01%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
13,17 €
Abst. Kursziel aktuell:
-77,22%
Analyst Name:
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Crédit Agricole S.A. (Credit Agricole)

20.04.15 Crédit Agricole Sell Goldman Sachs Group Inc.
08.05.14 Crédit Agricole Neutral JP Morgan Chase & Co.
11.02.14 Crédit Agricole verkaufen Goldman Sachs Group Inc.
06.01.14 Crédit Agricole halten Exane-BNP Paribas SA
03.12.13 Crédit Agricole kaufen Nomura
mehr Analysen

Nachrichten zu Crédit Agricole S.A. (Credit Agricole)

Dow beendet Handel knapp in Grün-- DAX schließt schwächer -- WACKER CHEMIE schreibt Millionen-Wert ab -- Bayer vergibt Milliardenauftrag -- Siltronic, Nike, Varta, HUGO BOSS, Slack im Fokus
General Motors und LG Chem bauen E-Auto-Batteriefabrik. Aktien von Ölgigant Aramco sollen rund 8,50 US-Dollar kosten. Defekte Takata-Airbags verursachen weitere Rückrufwelle. Impeachment: Repräsentantenhaus entwirft Anklagepunkte gegen Trump. EU-Staaten behalten sich Recht auf Verbot von Libra und Co vor.
Dow beendet Handel knapp in Grün-- DAX schließt schwächer -- WACKER CHEMIE schreibt Millionen-Wert ab -- Bayer vergibt Milliardenauftrag -- Siltronic, Nike, Varta, HUGO BOSS, Slack im Fokus
General Motors und LG Chem bauen E-Auto-Batteriefabrik. Aktien von Ölgigant Aramco sollen rund 8,50 US-Dollar kosten. Defekte Takata-Airbags verursachen weitere Rückrufwelle. Impeachment: Repräsentantenhaus entwirft Anklagepunkte gegen Trump. EU-Staaten behalten sich Recht auf Verbot von Libra und Co vor.
Dow beendet Handel knapp in Grün-- DAX schließt schwächer -- WACKER CHEMIE schreibt Millionen-Wert ab -- Bayer vergibt Milliardenauftrag -- Siltronic, Nike, Varta, HUGO BOSS, Slack im Fokus
General Motors und LG Chem bauen E-Auto-Batteriefabrik. Aktien von Ölgigant Aramco sollen rund 8,50 US-Dollar kosten. Defekte Takata-Airbags verursachen weitere Rückrufwelle. Impeachment: Repräsentantenhaus entwirft Anklagepunkte gegen Trump. EU-Staaten behalten sich Recht auf Verbot von Libra und Co vor.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln