Deutsche Wohnen Aktie WKN: A0HN5C / ISIN: DE000A0HN5C6

37,89EUR
+0,10EUR
+0,26%
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen
16.01.2020 14:36

Deutsche Wohnen SE overweight (JP Morgan Chase & Co.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Deutsche Wohnen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 39 Euro belassen. Die europäischen Immobilienunternehmen hätten zum Start des neuen Jahres mit ähnlichen Problemen zu kämpfen wie Anfang 2019, nämlich der Erwartung eines anziehenden globalen Wachstums und steigender Zinsen, schrieb Analyst Neil Green in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Mit Blick auf 2020 schätzt er den Sektor vorsichtiger ein. Seine "Top Picks" in Kontinentaleuropa sind Alstria und Vonovia./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.01.2020 / 00:14 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.01.2020 / 00:24 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Wohnen overweight

Unternehmen:
Deutsche Wohnen SE
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
39,00 €
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
36,65 €
Abst. Kursziel*:
6,41%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
37,89 €
Abst. Kursziel aktuell:
2,93%
Analyst Name:
Neil Green
KGV*:
-
Ø Kursziel:
37,59 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Deutsche Wohnen SE

24.01.20 Deutsche Wohnen Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
21.01.20 Deutsche Wohnen Outperform RBC Capital Markets
17.01.20 Deutsche Wohnen Neutral Goldman Sachs Group Inc.
16.01.20 Deutsche Wohnen overweight JP Morgan Chase & Co.
16.12.19 Deutsche Wohnen buy Deutsche Bank AG
mehr Analysen

Nachrichten zu Deutsche Wohnen SE

Euro am Sonntag-Zerti-Tipps
Weiter aufwärts: Mit diesen Zertifikaten setzen Sie auf den Immobilien-Boom
Die Zeichen für einen anhaltenden Immobilienboom hierzulande stehen gut, besonders im Gewerbesektor. Wie Anleger profitieren können.
Euro am Sonntag-Zerti-Tipps
Weiter aufwärts: Mit diesen Zertifikaten setzen Sie auf den Immobilien-Boom
Die Zeichen für einen anhaltenden Immobilienboom hierzulande stehen gut, besonders im Gewerbesektor. Wie Anleger profitieren können.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO

Kursziele Deutsche Wohnen Aktie

-0,80%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -0,80%
Ø Kursziel: 37,59
Anzahl:
Buy: 9
Hold: 6
Sell: 0
25
30
35
40
45
Oddo BHF
27 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
33,00 €
Jefferies & Company Inc.
39,00 €
Independent Research GmbH
36 €
Baader Bank
38,00 €
Credit Suisse Group
37 €
Barclays Capital
32,00 €
UBS AG
45,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
39,00 €
Deutsche Bank AG
42,00 €
JP Morgan Chase & Co.
39,00 €
Morgan Stanley
34,00 €
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
42,00 €
Kepler Cheuvreux
42,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
37 €
RBC Capital Markets
43,00 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
35,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -0,80%
Ø Kursziel: 37,59
alle Deutsche Wohnen SE Kursziele

Umfrage

Glauben Sie, dass die Wirtschaftsform des Kapitalismus gut für die Zukunft ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln