DEUTZ Aktie

3,85EUR
+0,09EUR
+2,51%

WKN: 630500 / ISIN: DE0006305006

  Kaufen  
Verkaufen
oder
Werbung
16.02.2022 08:41

DEUTZ Hold (Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank))

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Deutz von 7,50 auf 6,80 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Abberufung von Vorstandschef Frank Hiller dürfte in keinem Zusammenhang mit der operativen Leistung oder Strategie des Motorenbauers stehen, schrieb Analystin Charlotte Friedrichs in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Unabhängig davon sei sie jedoch angesichts der Kommentare der Wettbewerber vorsichtiger geworden, was die Verknappung von Komponenten und die kurzfristige Kosteninflation angeht. Die Expertin reduzierte deshalb ihre Gewinnschätzungen./edh/mis

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Laufzeit Cap Kurs
Discountzertifikat Classic auf Deutz SF6KU0 16.12.2022 7,00
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SF6KU0. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 15.02.2022 / 17:06 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: DEUTZ Hold

Unternehmen:
DEUTZ AG
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
6,80 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
5,94 €
Abst. Kursziel*:
14,48%
Rating vorher:
Hold
Kurs aktuell:
3,85 €
Abst. Kursziel aktuell:
76,81%
Analyst Name:
Charlotte Friedrichs
KGV*:
-
Ø Kursziel:
7,17 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu DEUTZ AG

15.06.22 DEUTZ Buy Warburg Research
06.05.22 DEUTZ Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.04.22 DEUTZ Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.04.22 DEUTZ Kaufen DZ BANK
28.04.22 DEUTZ Buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
mehr Analysen

Nachrichten zu DEUTZ AG

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht schwächer ins Wochenende -- Wall Street schließt rot -- Tesla-Chef Musk will Jobabbau -- VW: "Co-Design" statt eigener Chips -- Allianz, Rheinmetall im Fokus
Morgan Stanley sieht kurzfristige Risiken für Apple. Merck bricht Berzosertib-Studie ab. Finanzministerium offenbar zu Commerzbank-Ausstieg bereit. Beiersdorf dürfte zurück in DAX aufsteigen - Rheinmetall muss warten. USA klagt gegen US-Sparte von Stellantis in Abgasstreit. CompuGroup Medical baut Unternehmensleitung um - Vorstandschef geht. CRH will Barrette in Milliardendeal übernehmen.
06.05.22
06.05.22
06.05.22
06.05.22
Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht schwächer ins Wochenende -- Wall Street schließt rot -- Tesla-Chef Musk will Jobabbau -- VW: "Co-Design" statt eigener Chips -- Allianz, Rheinmetall im Fokus
Morgan Stanley sieht kurzfristige Risiken für Apple. Merck bricht Berzosertib-Studie ab. Finanzministerium offenbar zu Commerzbank-Ausstieg bereit. Beiersdorf dürfte zurück in DAX aufsteigen - Rheinmetall muss warten. USA klagt gegen US-Sparte von Stellantis in Abgasstreit. CompuGroup Medical baut Unternehmensleitung um - Vorstandschef geht. CRH will Barrette in Milliardendeal übernehmen.
06.05.22
06.05.22
Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht schwächer ins Wochenende -- Wall Street schließt rot -- Tesla-Chef Musk will Jobabbau -- VW: "Co-Design" statt eigener Chips -- Allianz, Rheinmetall im Fokus
Morgan Stanley sieht kurzfristige Risiken für Apple. Merck bricht Berzosertib-Studie ab. Finanzministerium offenbar zu Commerzbank-Ausstieg bereit. Beiersdorf dürfte zurück in DAX aufsteigen - Rheinmetall muss warten. USA klagt gegen US-Sparte von Stellantis in Abgasstreit. CompuGroup Medical baut Unternehmensleitung um - Vorstandschef geht. CRH will Barrette in Milliardendeal übernehmen.
06.05.22
06.05.22
06.05.22
Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht schwächer ins Wochenende -- Wall Street schließt rot -- Tesla-Chef Musk will Jobabbau -- VW: "Co-Design" statt eigener Chips -- Allianz, Rheinmetall im Fokus
Morgan Stanley sieht kurzfristige Risiken für Apple. Merck bricht Berzosertib-Studie ab. Finanzministerium offenbar zu Commerzbank-Ausstieg bereit. Beiersdorf dürfte zurück in DAX aufsteigen - Rheinmetall muss warten. USA klagt gegen US-Sparte von Stellantis in Abgasstreit. CompuGroup Medical baut Unternehmensleitung um - Vorstandschef geht. CRH will Barrette in Milliardendeal übernehmen.
06.05.22
06.05.22

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele DEUTZ Aktie

+86,34%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +86,34%
Ø Kursziel: 7,17
Anzahl:
Buy: 3
Hold: 1
Sell: 0
5,5
6
6,5
7
7,5
8
8,5
9
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
9 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
6 €
Warburg Research
7 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +86,34%
Ø Kursziel: 7,17
alle DEUTZ AG Kursziele

Umfrage

Sollte das 9-Euro-Ticket über den August hinaus verlängert werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln