E.ON Aktie

Kaufen
Verkaufen
12,70 EUR +0,04 EUR +0,28 %
Aktien, ETFs, Sparpläne & Kryptos zu Top-Konditionen beim Testsieger von finanztip.de handeln! Du hast schon ein ZERO-Konto? Direkt handeln bei ZERO! Bei einem anderen Broker handeln
Marktkap. 32,96 Mrd. EUR KGV 61,36 Div. Rendite 4,36

WKN ENAG99

ISIN DE000ENAG999

Symbol ENAKF


Goldman Sachs Group Inc.

EON SE Buy

05.06.24

EON SE Buy
Aktie in diesem Artikel
12,70 EUR 0,04 EUR 0,28%

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Eon auf "Buy" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Wieder sinkende Zinsen und eine steigende Stromnachfrage sollten dem Energiesektor eine überdurchschnittliche Kursentwicklung ermöglichen, schrieb Analyst Alberto Gandolfi in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Eon gehöre zu den Profiteuren davon, genauso wie von den langfristigen Branchentrends. Die Aktie bleibe auf seiner "Conviction List" besonders überzeugender Anlageideen./tih/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.06.2024 / 03:13 / CEST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Bildquellen: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images

Zusammenfassung: E.ON Buy

Unternehmen:
E.ON SE
Analyst:
Goldman Sachs Group Inc.
Kursziel:
17,00 €
Rating jetzt:
Buy
Kurs*:
12,65 €
Abst. Kursziel*:
34,44%
Rating vorher:
Buy
Kurs aktuell:
12,70 €
Abst. Kursziel aktuell:
33,91%
Analyst Name:
Alberto Gandolfi
KGV*:
-
Ø Kursziel:
14,68 €

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu E.ON SE

01.07.24 E.ON Market-Perform Bernstein Research
28.06.24 E.ON Buy Goldman Sachs Group Inc.
17.06.24 E.ON Buy UBS AG
13.06.24 E.ON Market-Perform Bernstein Research
11.06.24 E.ON Sell Goldman Sachs Group Inc.
mehr Analysen

Nachrichten zu E.ON SE