Ericsson (Telefon L.M.Ericsson) (B) Aktie WKN: 850001 / ISIN: SE0000108656

9,65EUR
-0,01EUR
-0,06%
97,78SEK
-0,88SEK
-0,89%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
10.11.2020 11:56

Ericsson (Telefon AB LMEricsson) (B) Conviction Buy List (Goldman Sachs Group Inc.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Ericsson mit Blick auf neue Unternehmensziele vor dem Kapitalmarkttag mit einem Kursziel von 124 schwedischen Kronen auf der "Conviction Buy List" belassen. Die Aussagen des Netzwerkausrüsters zu Marktanteilsgewinnen passten zu seiner eigenen Einschätzung, schrieb Analyst Alexander Duval in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Von der anstehenden Veranstaltung ab 14 Uhr Londoner Zeit erwarte er weitere Einzelheiten./gl/ag

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Ericsson B CL7HPU 4,99
BEST Unlimited Bull auf Ericsson B SB93HJ 9,99
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: CL7HPU, SB93HJ. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 10.11.2020 / 07:44 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Ericsson (Telefon L.M.Ericsson) (B) Conviction Buy List

Unternehmen:
Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)
Analyst:
Goldman Sachs Group Inc.
Kursziel:
124,00 SEK
Rating jetzt:
Conviction Buy List
Kurs*:
102,55 SEK
Abst. Kursziel*:
20,92%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
97,78 SEK
Abst. Kursziel aktuell:
26,81%
Analyst Name:
Alexander Duval
KGV*:
-
Ø Kursziel:
116,00 SEK
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)

mehr Analysen

Nachrichten zu Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)

US-Börsen schließen nach Höchstständen im Minus -- DAX beendet Handel fester -- Bitcoin kratzt an der 40.000-Dollar-Marke -- Aphria überzeugt mit Zahlen -- Delta, Tesla, PayPal im Fokus
Snapchat sperrt Trump dauerhaft - "Im Interesse der öffentlichen Sicherheit". Preiserhöhung bei Netflix - Basistarif bleibt gleich. Alphabet-Chef: Hunderte Videos seit Sturm auf Kapitol entfernt. Google schließt Fitbit-Übernahme ab. Chipmangel trifft weitere Autowerke. Kartellamt kann schärfer gegen Digitalkonzerne vorgehen. Corona-Krise treibt Online-Möbelhändler Westwing an. Abgas-Streit: Toyota zahlt 180 Millionen Dollar Strafe in USA.
US-Börsen schließen nach Höchstständen im Minus -- DAX beendet Handel fester -- Bitcoin kratzt an der 40.000-Dollar-Marke -- Aphria überzeugt mit Zahlen -- Delta, Tesla, PayPal im Fokus
Snapchat sperrt Trump dauerhaft - "Im Interesse der öffentlichen Sicherheit". Preiserhöhung bei Netflix - Basistarif bleibt gleich. Alphabet-Chef: Hunderte Videos seit Sturm auf Kapitol entfernt. Google schließt Fitbit-Übernahme ab. Chipmangel trifft weitere Autowerke. Kartellamt kann schärfer gegen Digitalkonzerne vorgehen. Corona-Krise treibt Online-Möbelhändler Westwing an. Abgas-Streit: Toyota zahlt 180 Millionen Dollar Strafe in USA.
US-Börsen schließen nach Höchstständen im Minus -- DAX beendet Handel fester -- Bitcoin kratzt an der 40.000-Dollar-Marke -- Aphria überzeugt mit Zahlen -- Delta, Tesla, PayPal im Fokus
Snapchat sperrt Trump dauerhaft - "Im Interesse der öffentlichen Sicherheit". Preiserhöhung bei Netflix - Basistarif bleibt gleich. Alphabet-Chef: Hunderte Videos seit Sturm auf Kapitol entfernt. Google schließt Fitbit-Übernahme ab. Chipmangel trifft weitere Autowerke. Kartellamt kann schärfer gegen Digitalkonzerne vorgehen. Corona-Krise treibt Online-Möbelhändler Westwing an. Abgas-Streit: Toyota zahlt 180 Millionen Dollar Strafe in USA.
US-Börsen schließen nach Höchstständen im Minus -- DAX beendet Handel fester -- Bitcoin kratzt an der 40.000-Dollar-Marke -- Aphria überzeugt mit Zahlen -- Delta, Tesla, PayPal im Fokus
Snapchat sperrt Trump dauerhaft - "Im Interesse der öffentlichen Sicherheit". Preiserhöhung bei Netflix - Basistarif bleibt gleich. Alphabet-Chef: Hunderte Videos seit Sturm auf Kapitol entfernt. Google schließt Fitbit-Übernahme ab. Chipmangel trifft weitere Autowerke. Kartellamt kann schärfer gegen Digitalkonzerne vorgehen. Corona-Krise treibt Online-Möbelhändler Westwing an. Abgas-Streit: Toyota zahlt 180 Millionen Dollar Strafe in USA.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Ericsson (Telefon L.M.Ericsson) (B) Aktie

+18,63%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +18,63%
Ø Kursziel: 116,00
Anzahl:
Buy: 4
Hold: 1
Sell: 0
80
90
100
110
120
130
JP Morgan Chase & Co.
120,00 SEK
UBS AG
86,00 SEK
Credit Suisse Group
130,00 SEK
Goldman Sachs Group Inc.
124,00 SEK
Morgan Stanley
120,00 SEK
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +18,63%
Ø Kursziel: 116,00
alle Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B) Kursziele

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln