Heidelberger Druckmaschinen Aktie WKN: 731400 / ISIN: DE0007314007

0,61EUR
+0,02EUR
+2,61%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
22.05.2020 12:41

Heidelberger Druckmaschinen Hold (Warburg Research)

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Heidelberger Druck auf "Hold" mit einem Kursziel von vorerst 0,95 Euro belassen. Eine länger andauernde Wirtschaftskrise infolge von Corona könnte bei dem Druckmaschinenbauer zu ersten Problemen führen, schrieb Analyst Eggert Kuls in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Experte kündigte an, eine Schätzungen und das Kursziel nach der Vorlage der endgültigen Jahreszahlen 2019/20 im Juni zu überarbeiten./mis/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.05.2020 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Werbung

Zusammenfassung: Heidelberger Druckmaschinen Hold

Unternehmen:
Heidelberger Druckmaschinen AG
Analyst:
Warburg Research
Kursziel:
0,95 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
0,60 €
Abst. Kursziel*:
58,33%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
0,61 €
Abst. Kursziel aktuell:
55,74%
Analyst Name:
Eggert Kuls
KGV*:
-
Ø Kursziel:
1,00 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Heidelberger Druckmaschinen AG

22.05.20 Heidelberger Druckmaschinen Hold Warburg Research
19.03.20 Heidelberger Druckmaschinen Hold Warburg Research
06.03.20 Heidelberger Druckmaschinen Halten Independent Research GmbH
11.02.20 Heidelberger Druckmaschinen Sell Warburg Research
29.01.20 Heidelberger Druckmaschinen neutral Kepler Cheuvreux
mehr Analysen

Nachrichten zu Heidelberger Druckmaschinen AG

DAX klettert kräftig -- Asiens Börsen letztlich uneinig -- Aroundtown verdient im 1Q operativ mehr -- LEG und TAG beenden Gespräche über Zusammenschluss -- Infineon, VW, LPKF im Fokus
ENCAVIS bekräftigt Prognose. Commerzbank will mit Nachrangleihen Bilanz stärken. Sanofi verkauft Großteil seiner Regeneron-Aktien. Gewerkschaften: Boeing startet mit Streichung von ca 2.500 Stellen MLP ersetzen Sixt Leasing im SDAX. Peugeot und TOTAL wollen Batterie-Produktion nach Frankreich holen. Saint-Gobain will Sika-Aktienpaket verkaufen. ifo-Beschäftigungsbarometer legt im April etwas zu.
DAX klettert kräftig -- Asiens Börsen letztlich uneinig -- Aroundtown verdient im 1Q operativ mehr -- LEG und TAG beenden Gespräche über Zusammenschluss -- Infineon, VW, LPKF im Fokus
ENCAVIS bekräftigt Prognose. Commerzbank will mit Nachrangleihen Bilanz stärken. Sanofi verkauft Großteil seiner Regeneron-Aktien. Gewerkschaften: Boeing startet mit Streichung von ca 2.500 Stellen MLP ersetzen Sixt Leasing im SDAX. Peugeot und TOTAL wollen Batterie-Produktion nach Frankreich holen. Saint-Gobain will Sika-Aktienpaket verkaufen. ifo-Beschäftigungsbarometer legt im April etwas zu.
DAX klettert kräftig -- Asiens Börsen letztlich uneinig -- Aroundtown verdient im 1Q operativ mehr -- LEG und TAG beenden Gespräche über Zusammenschluss -- Infineon, VW, LPKF im Fokus
ENCAVIS bekräftigt Prognose. Commerzbank will mit Nachrangleihen Bilanz stärken. Sanofi verkauft Großteil seiner Regeneron-Aktien. Gewerkschaften: Boeing startet mit Streichung von ca 2.500 Stellen MLP ersetzen Sixt Leasing im SDAX. Peugeot und TOTAL wollen Batterie-Produktion nach Frankreich holen. Saint-Gobain will Sika-Aktienpaket verkaufen. ifo-Beschäftigungsbarometer legt im April etwas zu.
DAX klettert kräftig -- Asiens Börsen letztlich uneinig -- Aroundtown verdient im 1Q operativ mehr -- LEG und TAG beenden Gespräche über Zusammenschluss -- Infineon, VW, LPKF im Fokus
ENCAVIS bekräftigt Prognose. Commerzbank will mit Nachrangleihen Bilanz stärken. Sanofi verkauft Großteil seiner Regeneron-Aktien. Gewerkschaften: Boeing startet mit Streichung von ca 2.500 Stellen MLP ersetzen Sixt Leasing im SDAX. Peugeot und TOTAL wollen Batterie-Produktion nach Frankreich holen. Saint-Gobain will Sika-Aktienpaket verkaufen. ifo-Beschäftigungsbarometer legt im April etwas zu.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Heidelberger Druckmaschinen Aktie

+64,34%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +64,34%
Ø Kursziel: 1,00
Anzahl:
Buy: 1
Hold: 3
Sell: 0
Kepler Cheuvreux
1 €
Baader Bank
1 €
Independent Research GmbH
1 €
Warburg Research
1 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +64,34%
Ø Kursziel: 1,00
alle Heidelberger Druckmaschinen AG Kursziele

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln