Infineon Aktie WKN: 623100 / ISIN: DE0006231004

35,21EUR
+0,57EUR
+1,65%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
18.02.2021 08:36

Infineon buy (Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank))

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Infineon von 17 auf 45 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Nachfrage nach Halbleitern für die Automobilindustrie treibe kurzfristig an, schrieb Analystin Tammy Qiu in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Engpass in diesem Bereich dürfte bis ins dritte oder vierte Quartal hinein dauern. Von diesem Trend profitiere der Münchener Chiphersteller weiterhin, denn er sei am stärksten auf die Auto-Endmärkte ausgerichtet. Zudem dürfte der Autoabsatz 2021 wieder wachsen./ck/edh

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
BEST Unlimited Bull auf Infineon SD9L0Y 4,89
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Infineon SD3ER5 9,70
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SD9L0Y, SD3ER5. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 17.02.2021 / 18:31 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Infineon buy

Unternehmen:
Infineon AG
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
45,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
35,42 €
Abst. Kursziel*:
27,06%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
35,21 €
Abst. Kursziel aktuell:
27,80%
Analyst Name:
Tammy Qiu
KGV*:
-
Ø Kursziel:
35,27 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Infineon AG

23.02.21 Infineon kaufen DZ BANK
19.02.21 Infineon kaufen DZ BANK
18.02.21 Infineon buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.02.21 Infineon Outperform Bernstein Research
15.02.21 Infineon buy Goldman Sachs Group Inc.
mehr Analysen

Nachrichten zu Infineon AG

DAX tiefer -- Asiatische Börsen gehen in Rot ins Wochenende -- Telekom im 4. Quartal besser als erwartet -- BASF hält Dividende trotz Milliardenverlust stabil -- GRENKE, Slack, Airbnb im Fokus
Salesforce schaut überraschend zuversichtlich in die Zukunft. AT&T findet Lösung für DirecTV - Gemeinschaftsunternehmen mit Finanzinvestor. Im Gegensatz zu Japan: EZB will keine konkreten Renditeziele für Staatsanleihen vorgeben. LafargeHolcim verdient wegen Corona-Krise deutlich weniger. Flugverkehr-Einbruch brockt Amadeus IT Jahresverlust ein. ABB-Verwaltungsrat wird personell kleiner.
10:28 Uhr
DAX tiefer -- Asiatische Börsen gehen in Rot ins Wochenende -- Telekom im 4. Quartal besser als erwartet -- BASF hält Dividende trotz Milliardenverlust stabil -- GRENKE, Slack, Airbnb im Fokus
Salesforce schaut überraschend zuversichtlich in die Zukunft. AT&T findet Lösung für DirecTV - Gemeinschaftsunternehmen mit Finanzinvestor. Im Gegensatz zu Japan: EZB will keine konkreten Renditeziele für Staatsanleihen vorgeben. LafargeHolcim verdient wegen Corona-Krise deutlich weniger. Flugverkehr-Einbruch brockt Amadeus IT Jahresverlust ein. ABB-Verwaltungsrat wird personell kleiner.
10:28 Uhr
DAX tiefer -- Asiatische Börsen gehen in Rot ins Wochenende -- Telekom im 4. Quartal besser als erwartet -- BASF hält Dividende trotz Milliardenverlust stabil -- GRENKE, Slack, Airbnb im Fokus
Salesforce schaut überraschend zuversichtlich in die Zukunft. AT&T findet Lösung für DirecTV - Gemeinschaftsunternehmen mit Finanzinvestor. Im Gegensatz zu Japan: EZB will keine konkreten Renditeziele für Staatsanleihen vorgeben. LafargeHolcim verdient wegen Corona-Krise deutlich weniger. Flugverkehr-Einbruch brockt Amadeus IT Jahresverlust ein. ABB-Verwaltungsrat wird personell kleiner.
10:28 Uhr
DAX tiefer -- Asiatische Börsen gehen in Rot ins Wochenende -- Telekom im 4. Quartal besser als erwartet -- BASF hält Dividende trotz Milliardenverlust stabil -- GRENKE, Slack, Airbnb im Fokus
Salesforce schaut überraschend zuversichtlich in die Zukunft. AT&T findet Lösung für DirecTV - Gemeinschaftsunternehmen mit Finanzinvestor. Im Gegensatz zu Japan: EZB will keine konkreten Renditeziele für Staatsanleihen vorgeben. LafargeHolcim verdient wegen Corona-Krise deutlich weniger. Flugverkehr-Einbruch brockt Amadeus IT Jahresverlust ein. ABB-Verwaltungsrat wird personell kleiner.
10:28 Uhr

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Infineon Aktie

+0,17%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +0,17%
Ø Kursziel: 35,27
Anzahl:
Buy: 8
Hold: 6
Sell: 0
25
30
35
40
45
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
45,00 €
Bernstein Research
35,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
42 €
Warburg Research
31,00 €
Independent Research GmbH
36 €
UBS AG
38,00 €
JP Morgan Chase & Co.
40,00 €
Barclays Capital
37,00 €
Deutsche Bank AG
42,00 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31,00 €
Credit Suisse Group
31,00 €
Morgan Stanley
33,00 €
Kepler Cheuvreux
28,00 €
Oddo BHF
25,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +0,17%
Ø Kursziel: 35,27
alle Infineon AG Kursziele

Aktuelle Analysen

10:12 Uhr BASF Outperform
08:55 Uhr LANXESS buy
08:50 Uhr AXA buy
08:49 Uhr Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft buy
08:46 Uhr Saint-Gobain overweight
25.02.21 SAFRAN Neutral
25.02.21 Reckitt Benckiser Neutral
25.02.21 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) Outperform
25.02.21 PUMA add
25.02.21 DEFAMA Deutsche Fachmarkt Aktiengesellschaft Kaufen
25.02.21 EYEMAXX Real Estate Kaufen
25.02.21 Bayer buy
25.02.21 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Neutral
25.02.21 AXA Neutral
25.02.21 AXA overweight
25.02.21 AstraZeneca buy
25.02.21 Fresenius Medical Care kaufen
25.02.21 AXA overweight
25.02.21 Telefonica Equal weight
25.02.21 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) Outperform
25.02.21 ElringKlinger Verkaufen
25.02.21 Bayer Outperform
25.02.21 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Neutral
25.02.21 Bayer Neutral
25.02.21 Bayer Equal weight
25.02.21 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft overweight
25.02.21 PATRIZIA Immobilien buy
25.02.21 Siemens Gamesa Renewable Energy SA Neutral
25.02.21 Vestas Wind Systems A-S buy
25.02.21 AIXTRON overweight
25.02.21 freenet kaufen
25.02.21 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Halten
25.02.21 PUMA Verkaufen
25.02.21 AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) Neutral
25.02.21 Bayer buy
25.02.21 Telefonica Deutschland buy
25.02.21 Iberdrola SA buy
25.02.21 BHP Group buy
25.02.21 KRONES add
25.02.21 PATRIZIA Immobilien buy
25.02.21 New Work Hold
25.02.21 DIC Asset buy
25.02.21 alstria office REIT-AG buy
25.02.21 TAKKT buy
25.02.21 freenet buy
25.02.21 Reckitt Benckiser kaufen
25.02.21 Bayer Hold
25.02.21 AIXTRON Hold
25.02.21 freenet buy
25.02.21 Ströer Equal weight

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln