Intesa Sanpaolo Aktie

2,44EUR
-0,02EUR
-0,93%
2,44EUR
-0,02EUR
-0,91%

WKN: 850605 / ISIN: IT0000072618

  Kaufen  
Verkaufen
oder
mehr Daten anzeigen
Werbung
16.09.2021 08:26

Intesa Sanpaolo Hold (Jefferies & Company Inc.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Jefferies hat das Kursziel für Intesa Sanpaolo von 2,50 auf 2,60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Kapitalzuteilungspläne im vierten Quartal zusammen mit Signalen eines sich erholenden Kreditwachstums sollten die Dynamik anfachen, schrieb Analyst Benjie Creelan-Sandford in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie zu südeuropäischen Banken. Die Margenaussichten beurteilt der Experte weiter negativ. Die jüngsten Trends seien aber nicht alle schlecht gewesen. BBVA und Unicredit bleiben seine "Top Picks" im südeuropäischen Bankensektor./ajx

Werbung
SocGenBanner
Veröffentlichung der Original-Studie: 15.09.2021 / 09:41 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.09.2021 / 19:05 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Intesa Sanpaolo Hold

Unternehmen:
Intesa Sanpaolo S.p.A.
Analyst:
Jefferies & Company Inc.
Kursziel:
2,60 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
2,38 €
Abst. Kursziel*:
9,29%
Rating vorher:
Hold
Kurs aktuell:
2,44 €
Abst. Kursziel aktuell:
6,56%
Analyst Name:
Benjie Creelan-Sandford
KGV*:
-
Ø Kursziel:
2,80 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Intesa Sanpaolo S.p.A.

25.10.21 Intesa Sanpaolo Buy UBS AG
22.10.21 Intesa Sanpaolo Overweight Barclays Capital
13.10.21 Intesa Sanpaolo Overweight JP Morgan Chase & Co.
12.10.21 Intesa Sanpaolo Buy Goldman Sachs Group Inc.
24.09.21 Intesa Sanpaolo Hold Jefferies & Company Inc.
mehr Analysen

Nachrichten zu Intesa Sanpaolo S.p.A.

Dow letztlich fester -- DAX schließt im Plus -- Software AG senkt Ausblick für Digital -- Delivery Hero steigt bei Gorillas ein -- GameStop, J&J, Apple, Munich Re, TeamViewer im Fokus
Amazon springt auf 3D-Audio-Zug auf. RWE will in Großbritannien bis 2030 rund 15 Milliarden Pfund investieren. E.ON nimmt Neukundengeschäft mit Gas wieder auf. Procter & Gamble veranlasst wegen steigender Kosten höhere Preise. Travelers übertrifft Erwartungen im dritten Quartal. Roche-Partner Atea kann mit Corona-Pille Ziele nicht erreichen. JENOPTIK übernimmt Berliner Glas Medical und Swissoptic.
Dow letztlich fester -- DAX schließt im Plus -- Software AG senkt Ausblick für Digital -- Delivery Hero steigt bei Gorillas ein -- GameStop, J&J, Apple, Munich Re, TeamViewer im Fokus
Amazon springt auf 3D-Audio-Zug auf. RWE will in Großbritannien bis 2030 rund 15 Milliarden Pfund investieren. E.ON nimmt Neukundengeschäft mit Gas wieder auf. Procter & Gamble veranlasst wegen steigender Kosten höhere Preise. Travelers übertrifft Erwartungen im dritten Quartal. Roche-Partner Atea kann mit Corona-Pille Ziele nicht erreichen. JENOPTIK übernimmt Berliner Glas Medical und Swissoptic.
Dow letztlich fester -- DAX schließt im Plus -- Software AG senkt Ausblick für Digital -- Delivery Hero steigt bei Gorillas ein -- GameStop, J&J, Apple, Munich Re, TeamViewer im Fokus
Amazon springt auf 3D-Audio-Zug auf. RWE will in Großbritannien bis 2030 rund 15 Milliarden Pfund investieren. E.ON nimmt Neukundengeschäft mit Gas wieder auf. Procter & Gamble veranlasst wegen steigender Kosten höhere Preise. Travelers übertrifft Erwartungen im dritten Quartal. Roche-Partner Atea kann mit Corona-Pille Ziele nicht erreichen. JENOPTIK übernimmt Berliner Glas Medical und Swissoptic.
Dow letztlich fester -- DAX schließt im Plus -- Software AG senkt Ausblick für Digital -- Delivery Hero steigt bei Gorillas ein -- GameStop, J&J, Apple, Munich Re, TeamViewer im Fokus
Amazon springt auf 3D-Audio-Zug auf. RWE will in Großbritannien bis 2030 rund 15 Milliarden Pfund investieren. E.ON nimmt Neukundengeschäft mit Gas wieder auf. Procter & Gamble veranlasst wegen steigender Kosten höhere Preise. Travelers übertrifft Erwartungen im dritten Quartal. Roche-Partner Atea kann mit Corona-Pille Ziele nicht erreichen. JENOPTIK übernimmt Berliner Glas Medical und Swissoptic.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Intesa Sanpaolo Aktie

+14,75%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +14,75%
Ø Kursziel: 2,80
Anzahl:
Buy: 5
Hold: 3
Sell: 0
Credit Suisse Group
3 €
Jefferies & Company Inc.
3 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
2 €
Deutsche Bank AG
3 €
Goldman Sachs Group Inc.
3,00 €
JP Morgan Chase & Co.
3,00 €
UBS AG
3 €
Barclays Capital
3 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +14,75%
Ø Kursziel: 2,80
alle Intesa Sanpaolo S.p.A. Kursziele

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln