KION GROUP Aktie

81,34EUR
-1,24EUR
-1,50%

WKN: KGX888 / ISIN: DE000KGX8881

Hier für 0 Euro handeln mit
mehr Daten anzeigen
Werbung
06.07.2021 10:21

KION GROUP Hold (Deutsche Bank AG)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Kion von 85 auf 90 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Nachfrage bei den Industrieunternehmen habe im zweiten Quartal weiter zugelegt, schrieb Analyst Gael de-Bray in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Auch für die weitere Entwicklung im zweiten Halbjahr sehe es gut aus./mf/bek

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Laufzeit Cap Kurs
Discountzertifikat Classic auf Kion Group SD453Q 18.03.2022 90,00
Discountzertifikat Classic auf Kion Group SF3LA2 16.09.2022 90,00
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SD453Q, SF3LA2. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 06.07.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.07.2021 / 06:10 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: KION GROUP Hold

Unternehmen:
KION GROUP AG
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
90,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
91,20 €
Abst. Kursziel*:
-1,32%
Rating vorher:
Hold
Kurs aktuell:
81,34 €
Abst. Kursziel aktuell:
10,65%
Analyst Name:
Gael de-Bray
KGV*:
-
Ø Kursziel:
98,33 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu KION GROUP AG

15.09.21 KION GROUP Buy UBS AG
09.09.21 KION GROUP Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.08.21 KION GROUP Sell Goldman Sachs Group Inc.
06.08.21 KION GROUP Hold Deutsche Bank AG
30.07.21 KION GROUP Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
mehr Analysen

Nachrichten zu KION GROUP AG

Wall Street schließt etwas fester -- DAX letztlich kaum bewegt -- Daimler rechnet mit weniger Absatz -- Tesla Roadster erst 2023 -- Commerzbank: Digitale Beratung -- Baxter, EVOTEC, Apple im Fokus
Walmart erhöht Gehälter. Milliarden-Übernahme in Medizintechnik: Baxter will Hill-Rom kaufen. Schlappe für Telekom und Vodafone am EuGH. Lufthansa-Tochter Eurowings baut Angebot für Geschäftsreisende aus - Lockerungen für US-Reisen wohl erst zum Jahresende. Knorr-Bremse liefert Bremsausrüstung für tschechische Züge. BMW verschärft Klimaziele. EQT mit Gegenangebot für zooplus.
Wall Street schließt etwas fester -- DAX letztlich kaum bewegt -- Daimler rechnet mit weniger Absatz -- Tesla Roadster erst 2023 -- Commerzbank: Digitale Beratung -- Baxter, EVOTEC, Apple im Fokus
Walmart erhöht Gehälter. Milliarden-Übernahme in Medizintechnik: Baxter will Hill-Rom kaufen. Schlappe für Telekom und Vodafone am EuGH. Lufthansa-Tochter Eurowings baut Angebot für Geschäftsreisende aus - Lockerungen für US-Reisen wohl erst zum Jahresende. Knorr-Bremse liefert Bremsausrüstung für tschechische Züge. BMW verschärft Klimaziele. EQT mit Gegenangebot für zooplus.
Wall Street schließt etwas fester -- DAX letztlich kaum bewegt -- Daimler rechnet mit weniger Absatz -- Tesla Roadster erst 2023 -- Commerzbank: Digitale Beratung -- Baxter, EVOTEC, Apple im Fokus
Walmart erhöht Gehälter. Milliarden-Übernahme in Medizintechnik: Baxter will Hill-Rom kaufen. Schlappe für Telekom und Vodafone am EuGH. Lufthansa-Tochter Eurowings baut Angebot für Geschäftsreisende aus - Lockerungen für US-Reisen wohl erst zum Jahresende. Knorr-Bremse liefert Bremsausrüstung für tschechische Züge. BMW verschärft Klimaziele. EQT mit Gegenangebot für zooplus.
Wall Street schließt etwas fester -- DAX letztlich kaum bewegt -- Daimler rechnet mit weniger Absatz -- Tesla Roadster erst 2023 -- Commerzbank: Digitale Beratung -- Baxter, EVOTEC, Apple im Fokus
Walmart erhöht Gehälter. Milliarden-Übernahme in Medizintechnik: Baxter will Hill-Rom kaufen. Schlappe für Telekom und Vodafone am EuGH. Lufthansa-Tochter Eurowings baut Angebot für Geschäftsreisende aus - Lockerungen für US-Reisen wohl erst zum Jahresende. Knorr-Bremse liefert Bremsausrüstung für tschechische Züge. BMW verschärft Klimaziele. EQT mit Gegenangebot für zooplus.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele KION GROUP Aktie

+20,89%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +20,89%
Ø Kursziel: 98,33
Anzahl:
Buy: 6
Hold: 3
Sell: 0
70
75
80
85
90
95
100
105
110
Deutsche Bank AG
95,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
73,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
106,00 €
UBS AG
113,00 €
Warburg Research
96,00 €
Baader Bank
103,00 €
JP Morgan Chase & Co.
96,00 €
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
99,00 €
Kepler Cheuvreux
104,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +20,89%
Ø Kursziel: 98,33
alle KION GROUP AG Kursziele

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln