Knorr-Bremse Aktie

Kaufen
Verkaufen
70,60 EUR -0,45 EUR -0,63 %
Aktien, ETFs, Sparpläne & Kryptos zu Top-Konditionen beim Testsieger von finanztip.de handeln! Du hast schon ein ZERO-Konto? Direkt handeln bei ZERO! Bei einem anderen Broker handeln
Marktkap. 10,98 Mrd. EUR KGV 16,96

WKN KBX100

ISIN DE000KBX1006

Symbol KNBHF


Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Knorr-Bremse Hold

23.02.24

Knorr-Bremse Hold
Aktie in diesem Artikel
70,60 EUR -0,45 EUR -0,63%

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Hauck Aufhäuser Investment Banking hat das Kursziel für Knorr-Bremse nach vorläufigen Zahlen von 56 auf 64 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Eckdaten des Bremsenspezialisten zum Schlussquartal seien stark ausgefallen und der Ausblick liege leicht über den Erwartungen, schrieb Analyst Jorge Gonzalez Sadornil in einer am Freitag vorliegenden Studie. Mit seinem Umbauprogramm komme der Konzern voran, der Verkauf von Kiepe markiere erst den Auftakt und in den kommenden Quartalen dürfte noch mehr folgen./tav/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.02.2024 / 08:13 / MEZ

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.02.2024 / 08:14 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Bildquellen: Jann Averwerser/Knorr Bremse AG

Zusammenfassung: Knorr-Bremse Hold

Unternehmen:
Knorr-Bremse
Analyst:
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Kursziel:
64,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
62,46 €
Abst. Kursziel*:
2,47%
Rating vorher:
Hold
Kurs aktuell:
70,60 €
Abst. Kursziel aktuell:
-9,35%
Analyst Name:
Jorge Gonzalez Sadornil
KGV*:
-
Ø Kursziel:
69,88 €

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Knorr-Bremse

11:16 Knorr-Bremse Hold Deutsche Bank AG
22.04.24 Knorr-Bremse Kaufen DZ BANK
22.04.24 Knorr-Bremse Market-Perform Bernstein Research
22.04.24 Knorr-Bremse Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.04.24 Knorr-Bremse Hold Warburg Research
mehr Analysen

Nachrichten zu Knorr-Bremse