Jetzt neu: Eine Übersicht über von Corona besonders betroffene Aktien (positiv wie negativ)-w-

KRONES Aktie WKN: 633500 / ISIN: DE0006335003

47,56EUR
-0,56EUR
-1,16%
KAUFEN
VERKAUFEN
Werbung
mehr Daten anzeigen
21.02.2020 12:16

KRONES Hold (Warburg Research)

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat Krones von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 72,90 auf 70,00 Euro gesenkt. Im schwierigen Umfeld sieht Analyst Eggert Kuls laut einer am Freitag vorliegenden Studie zunächst wenig Spielraum für positive Nachrichten des Herstellers von Getränkeabfüllanlagen. Sein Kursziel sei nach der starken Kursentwicklung erreicht./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.02.2020 / 08:15 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: KRONES Hold

Unternehmen:
KRONES AG
Analyst:
Warburg Research
Kursziel:
70,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
64,35 €
Abst. Kursziel*:
8,78%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
47,56 €
Abst. Kursziel aktuell:
47,18%
Analyst Name:
Eggert Kuls
KGV*:
-
Ø Kursziel:
62,14 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu KRONES AG

30.03.20 KRONES Halten Independent Research GmbH
23.03.20 KRONES Hold Warburg Research
23.03.20 KRONES Hold Deutsche Bank AG
20.03.20 KRONES Reduce Kepler Cheuvreux
19.03.20 KRONES add Baader Bank
mehr Analysen

Nachrichten zu KRONES AG

Dow schließt über 22.300-Punkten -- DAX beendet Handel höher -- Commerzbank setzt Dividendenzahlung aus -- HelloFresh übertrifft Markterwartungen -- Disney, Johnson&Johnson, LEONI, GM, Bayer im Fokus
Dürr setzt Prognose aus - Ziele voraussichtlich nicht erreichbar. Abbott Laboratories: Corona-Schnelltest in den USA zugelassen. Bayer stellt eigene Kapazitäten für Covid-19-Tests zur Verfügung. adidas-Aktie abgestraft: adidas will doch Miete zahlen - Kurzarbeit soll beantragt werden. Johnson & Johnson testet ab September Covid-19-Impfstoff. INDUS rechnet mit deutlichem Umsatzrückgang.
19.03.20
Dow schließt über 22.300-Punkten -- DAX beendet Handel höher -- Commerzbank setzt Dividendenzahlung aus -- HelloFresh übertrifft Markterwartungen -- Disney, Johnson&Johnson, LEONI, GM, Bayer im Fokus
Dürr setzt Prognose aus - Ziele voraussichtlich nicht erreichbar. Abbott Laboratories: Corona-Schnelltest in den USA zugelassen. Bayer stellt eigene Kapazitäten für Covid-19-Tests zur Verfügung. adidas-Aktie abgestraft: adidas will doch Miete zahlen - Kurzarbeit soll beantragt werden. Johnson & Johnson testet ab September Covid-19-Impfstoff. INDUS rechnet mit deutlichem Umsatzrückgang.
19.03.20
Dow schließt über 22.300-Punkten -- DAX beendet Handel höher -- Commerzbank setzt Dividendenzahlung aus -- HelloFresh übertrifft Markterwartungen -- Disney, Johnson&Johnson, LEONI, GM, Bayer im Fokus
Dürr setzt Prognose aus - Ziele voraussichtlich nicht erreichbar. Abbott Laboratories: Corona-Schnelltest in den USA zugelassen. Bayer stellt eigene Kapazitäten für Covid-19-Tests zur Verfügung. adidas-Aktie abgestraft: adidas will doch Miete zahlen - Kurzarbeit soll beantragt werden. Johnson & Johnson testet ab September Covid-19-Impfstoff. INDUS rechnet mit deutlichem Umsatzrückgang.
Dow schließt über 22.300-Punkten -- DAX beendet Handel höher -- Commerzbank setzt Dividendenzahlung aus -- HelloFresh übertrifft Markterwartungen -- Disney, Johnson&Johnson, LEONI, GM, Bayer im Fokus
Dürr setzt Prognose aus - Ziele voraussichtlich nicht erreichbar. Abbott Laboratories: Corona-Schnelltest in den USA zugelassen. Bayer stellt eigene Kapazitäten für Covid-19-Tests zur Verfügung. adidas-Aktie abgestraft: adidas will doch Miete zahlen - Kurzarbeit soll beantragt werden. Johnson & Johnson testet ab September Covid-19-Impfstoff. INDUS rechnet mit deutlichem Umsatzrückgang.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele KRONES Aktie

+30,66%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +30,66%
Ø Kursziel: 62,14
Anzahl:
Buy: 3
Hold: 4
Sell: 0
40
50
60
70
80
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
84,00 €
Kepler Cheuvreux
40,00 €
Baader Bank
82,00 €
UBS AG
76,00 €
Deutsche Bank AG
41,00 €
Warburg Research
60,00 €
Independent Research GmbH
52,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +30,66%
Ø Kursziel: 62,14
alle KRONES AG Kursziele

Aktuelle Analysen

08:42 Uhr Aareal Bank buy
08:42 Uhr pbb buy
08:41 Uhr Yara International ASA Outperform
08:39 Uhr Uniper Reduce
08:29 Uhr Air Liquide Outperform
08:18 Uhr ASML NV buy
08:13 Uhr Infineon buy
08:12 Uhr STMicroelectronics Neutral
08:10 Uhr Evonik Neutral
07:58 Uhr Vivendi Conviction Buy
07:58 Uhr Scout24 buy
07:55 Uhr JCDecaux buy
07:54 Uhr Ströer buy
07:54 Uhr ProSiebenSat.1 Media Neutral
07:54 Uhr RTL Neutral
07:51 Uhr Covestro Outperform
07:49 Uhr LANXESS Outperform
07:37 Uhr Reckitt Benckiser overweight
07:35 Uhr Akzo Nobel Neutral
07:34 Uhr Symrise Outperform
07:26 Uhr Stabilus Neutral
07:25 Uhr WACKER CHEMIE Outperform
07:21 Uhr Ströer overweight
07:20 Uhr HelloFresh overweight
31.03.20 Société Générale (Societe Generale) Sector Perform
31.03.20 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Outperform
31.03.20 Scout24 overweight
31.03.20 Infineon Halten
31.03.20 Fielmann Halten
31.03.20 LANXESS kaufen
31.03.20 Siemens Healthineers kaufen
31.03.20 HelloFresh overweight
31.03.20 Beiersdorf Neutral
31.03.20 BayWa Halten
31.03.20 Vonovia overweight
31.03.20 Rio Tinto Equal-Weight
31.03.20 Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) Equal-Weight
31.03.20 Commerzbank Halten
31.03.20 alstria office REIT-AG buy
31.03.20 LEONI Verkaufen
31.03.20 Unibail-Rodamco Neutral
31.03.20 Deutsche Wohnen overweight
31.03.20 LEG Immobilien overweight
31.03.20 Aroundtown SA Neutral
31.03.20 Fielmann add
31.03.20 FUCHS PETROLUB Halten
31.03.20 1&1 Drillisch kaufen
31.03.20 Rheinmetall overweight
31.03.20 WACKER CHEMIE Halten
31.03.20 SAFRAN Equal-Weight

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln