Linde Aktie WKN: A2DSYC / ISIN: IE00BZ12WP82

192,30EUR
+1,15EUR
+0,60%
214,10USD
+1,04USD
+0,49%
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen
14.01.2020 15:06

Linde buy (Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank))

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Linde auf "Buy" mit einem Kursziel von 210 Euro belassen. Beim Industriegasekonzern stehe im Anlegerfokus, wie schnell und wie gut die übernommene Praxair integriert werden könne, schrieb Analyst Sebastian Bray in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2020 / 16:51 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Linde buy

Unternehmen:
Linde plc
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
210,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
189,85 €
Abst. Kursziel*:
10,61%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
192,30 €
Abst. Kursziel aktuell:
9,20%
Analyst Name:
Sebastian Bray
KGV*:
-
Ø Kursziel:
194,65 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Linde plc

14.01.20 Linde buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.01.20 Linde Underperform Bernstein Research
17.12.19 Linde buy UBS AG
13.12.19 Linde Sell Baader Bank
12.12.19 Linde buy Jefferies & Company Inc.
mehr Analysen

Nachrichten zu Linde plc

Der Druck sinkt spürbar
Linde-Aktie: Warum bei der Notierung nicht mehr viel geht
Der weltgrößte Industriegasekonzern Linde plc erhöht erneut die Gewinnprognose, Chef Steve Angel zeigt sich hochzufrieden. Doch es deutet sich an, dass ein Gipfel der Entwicklung erreicht sein könnte.
18.11.19
Der Druck sinkt spürbar
Linde-Aktie: Warum bei der Notierung nicht mehr viel geht
Der weltgrößte Industriegasekonzern Linde plc erhöht erneut die Gewinnprognose, Chef Steve Angel zeigt sich hochzufrieden. Doch es deutet sich an, dass ein Gipfel der Entwicklung erreicht sein könnte.
13.08.19
Der Druck sinkt spürbar
Linde-Aktie: Warum bei der Notierung nicht mehr viel geht
Der weltgrößte Industriegasekonzern Linde plc erhöht erneut die Gewinnprognose, Chef Steve Angel zeigt sich hochzufrieden. Doch es deutet sich an, dass ein Gipfel der Entwicklung erreicht sein könnte.
13.08.19

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO

Kursziele Linde Aktie

+1,22%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +1,22%
Ø Kursziel: 194,65
Anzahl:
Buy: 7
Hold: 3
Sell: 0
150
160
170
180
190
200
210
220
Kepler Cheuvreux
204,00 €
Independent Research GmbH
189,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
210,00 €
Bernstein Research
150 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
171,00 €
DZ BANK
213,00 €
Deutsche Bank AG
220,00 €
Baader Bank
180,00 €
UBS AG
215,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +1,22%
Ø Kursziel: 194,65
alle Linde plc Kursziele

Umfrage

Im Ringen um den Erhalt des Atomabkommens drohen die Europäer dem Iran mit härteren Schritten. Glauben Sie, dass der Atom-Deal noch zu retten ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln