LOréal Aktie WKN: 853888 / ISIN: FR0000120321

308,30EUR
-2,00EUR
-0,64%
308,10EUR
-1,20EUR
-0,39%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
19.01.2021 13:41

LOréal buy (Deutsche Bank AG)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat L'Oreal auf "Buy" mit einem Kursziel von 340 Euro belassen. Auf dem aktuellen Kurniveau sollten Anleger die Aktie des Kosmetikkonzerns angesichts der langfristigen Wachstumsaussichten weiter kaufen, schrieb Analyst Tom Sykes in einer am Dienstag vorliegenden Studie./gl/ag

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf L'Oréal SD3ZUL 4,61
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf L'Oréal SD3ZUL 4,61
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SD3ZUL, SD3ZUL. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 19.01.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.01.2021 / 06:58 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: LOréal buy

Unternehmen:
L'Oréal S.A. (L'Oreal, L Oreal)
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
340,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
297,10 €
Abst. Kursziel*:
14,44%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
308,30 €
Abst. Kursziel aktuell:
10,28%
Analyst Name:
Tom Sykes
KGV*:
-
Ø Kursziel:
300,64 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu L'Oréal S.A. (L'Oreal, L Oreal)

22.02.21 LOréal overweight JP Morgan Chase & Co.
18.02.21 LOréal Sector Perform RBC Capital Markets
15.02.21 LOréal buy UBS AG
15.02.21 LOréal overweight JP Morgan Chase & Co.
12.02.21 LOréal buy Deutsche Bank AG
mehr Analysen

Nachrichten zu L'Oréal S.A. (L'Oreal, L Oreal)

Wall Street letztlich weit im Plus -- DAX schließt über 14.000-Punkten -- Telekom will Impfpass entwickeln -- Citigroup korrigiert Bilanz -- J&J erhält FDA-Zulassung -- Boeing, AstraZeneca im Fokus
Scout24 plant Formwechsel in Europäische Aktiengesellschaft. Facebook zahlt 650 Millionen Dollar in US-Klage zu Gesichtserkennung. Infineon-Aktie im März im EuroSTOXX 50 erwartet - STOXX-Chance im September. US-Präsident Joe Biden fordert schnelle Zustimmung des Senats zu Konjunkturpaket. Zentralbank der Notenbanken: Investoren zu riskanteren Investments an den Börsen bereit.
Wall Street letztlich weit im Plus -- DAX schließt über 14.000-Punkten -- Telekom will Impfpass entwickeln -- Citigroup korrigiert Bilanz -- J&J erhält FDA-Zulassung -- Boeing, AstraZeneca im Fokus
Scout24 plant Formwechsel in Europäische Aktiengesellschaft. Facebook zahlt 650 Millionen Dollar in US-Klage zu Gesichtserkennung. Infineon-Aktie im März im EuroSTOXX 50 erwartet - STOXX-Chance im September. US-Präsident Joe Biden fordert schnelle Zustimmung des Senats zu Konjunkturpaket. Zentralbank der Notenbanken: Investoren zu riskanteren Investments an den Börsen bereit.
Wall Street letztlich weit im Plus -- DAX schließt über 14.000-Punkten -- Telekom will Impfpass entwickeln -- Citigroup korrigiert Bilanz -- J&J erhält FDA-Zulassung -- Boeing, AstraZeneca im Fokus
Scout24 plant Formwechsel in Europäische Aktiengesellschaft. Facebook zahlt 650 Millionen Dollar in US-Klage zu Gesichtserkennung. Infineon-Aktie im März im EuroSTOXX 50 erwartet - STOXX-Chance im September. US-Präsident Joe Biden fordert schnelle Zustimmung des Senats zu Konjunkturpaket. Zentralbank der Notenbanken: Investoren zu riskanteren Investments an den Börsen bereit.
Wall Street letztlich weit im Plus -- DAX schließt über 14.000-Punkten -- Telekom will Impfpass entwickeln -- Citigroup korrigiert Bilanz -- J&J erhält FDA-Zulassung -- Boeing, AstraZeneca im Fokus
Scout24 plant Formwechsel in Europäische Aktiengesellschaft. Facebook zahlt 650 Millionen Dollar in US-Klage zu Gesichtserkennung. Infineon-Aktie im März im EuroSTOXX 50 erwartet - STOXX-Chance im September. US-Präsident Joe Biden fordert schnelle Zustimmung des Senats zu Konjunkturpaket. Zentralbank der Notenbanken: Investoren zu riskanteren Investments an den Börsen bereit.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele LOréal Aktie

-2,49%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -2,49%
Ø Kursziel: 300,64
Anzahl:
Buy: 5
Hold: 4
Sell: 0
220
240
260
280
300
320
340
Barclays Capital
258,00 €
Jefferies & Company Inc.
285,00 €
Bernstein Research
340,00 €
Morgan Stanley
300,00 €
JP Morgan Chase & Co.
320,00 €
RBC Capital Markets
231,00 €
UBS AG
340,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
340,00 €
Credit Suisse Group
242,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
311,00 €
Deutsche Bank AG
340,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -2,49%
Ø Kursziel: 300,64
alle L'Oréal S.A. (L'Oreal, L Oreal) Kursziele

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln