Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktie WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026

238,80EUR
-2,20EUR
-0,91%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
20.04.2021 14:51

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft buy (Jefferies & Company Inc.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Munich Re auf "Buy" mit einem Kursziel von 285 Euro belassen. Der für das erste Quartal avisierte Konzerngewinn von etwa 600 Millionen Euro liege deutlich über den Erwartungen und auch dem Vorjahresniveau, schrieb Analyst Philip Kett in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Gleichwohl sei man damit corona-bedingt weit von der Normalität entfernt./ag/gl

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Unlimited Turbo-Optionsschein auf Munich Re SB7W0G 4,88
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Munich Re SD8ALM 9,88
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SB7W0G, SD8ALM. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 20.04.2021 / 07:35 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.04.2021 / 07:35 / ET


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft buy

Unternehmen:
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)
Analyst:
Jefferies & Company Inc.
Kursziel:
285,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
253,75 €
Abst. Kursziel*:
12,32%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
238,80 €
Abst. Kursziel aktuell:
19,35%
Analyst Name:
Philip Kett
KGV*:
-
Ø Kursziel:
273,15 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)

mehr Analysen

Nachrichten zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)

US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus
USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.
US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus
USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.
US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus
USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.
US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus
USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktie

+14,39%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +14,39%
Ø Kursziel: 273,15
Anzahl:
Buy: 7
Hold: 6
Sell: 0
230
240
250
260
270
280
290
300
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
306,00 €
Jefferies & Company Inc.
285,00 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
241,00 €
UBS AG
296,00 €
Deutsche Bank AG
245,00 €
RBC Capital Markets
300,00 €
Barclays Capital
284,00 €
Credit Suisse Group
232,00 €
JP Morgan Chase & Co.
265,00 €
Independent Research GmbH
260,00 €
Oddo BHF
255,00 €
Morgan Stanley
300,00 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
282,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +14,39%
Ø Kursziel: 273,15
alle Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re) Kursziele

Top-Rankings

Die größten Insolvenzen des Donald Trump
Diese Firmen fuhr Donald Trump gegen die Wand
Die wertvollsten Fußballer der Welt
Welche Spieler sind die teuersten aller Zeiten?
Diese Milliardäre haben keinen Schulabschluss
Damals haben sie die Schule abgebrochen und dennoch sind sie heute Milliardäre.

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln