mVISE Aktie

1,39EUR
+0,08EUR
+5,70%
28.01.2022

WKN: 620458 / ISIN: DE0006204589

  Kaufen  
Verkaufen
oder
mehr Daten anzeigen
Werbung
05.11.2021 08:34

mVISE Halten (SMC Research)

Nach Darstellung von SMC-Research seien bei der mVISE AG nach dem sehr schwachen Jahr 2020 Verbesserungen durch Kostenreduktion erkennbar, auch der Verkauf der Tochter elastic.io verspreche ergebnisseitige und bilanzielle Entlastungen. Das beherrschende Thema bleibe aktuell nach Einschätzung des SMC-Analysten Adam Jakubowski aber die geplante große Akquisition, deren Details SMC-Research in den nächsten Wochen erwartet.

Das beherrschende Thema bei mVISE sei laut SMC-Research derzeit die geplante Akquisition, mit der das Unternehmen die eigene Stellung und Sichtbarkeit im Markt verbessern, eine neue Wachstumsdynamik entfalten und die kritische Größe für die Nutzung von Skaleneffekten erreichen wolle. Bezüglich dieser Transaktion befinde sich mVISE nach eigener Aussage weiter im Plan und wolle noch vor dem Jahreswechsel Vollzug melden.

Eine weitere einschneidende Änderung, die bereits (teilweise) umgesetzt worden sei, sei der Verkauf des ehemaligen Hoffnungsträgers elastic.io. Damit vollziehe mVISE eine stärkere Fokussierung auf das Kerngeschäft Beratung, könne die eigene GuV von weiteren Analaufverlusten der ehemaligen Tochter entlasten und die bilanzielle und finanzielle Situation spürbar verbessern.

Auch operativ seien Verbesserungen nach dem sehr schwachen Jahr 2020 erkennbar. Der Halbjahresumsatz sei zwar noch rückläufig gewesen, doch ergebnisseitig habe mVISE gegenüber der zweiten Jahreshälfte 2020 bereits deutliche Fortschritte erzielt, die vor allem durch die reduzierten Kosten ermöglicht worden seien.

Gleichwohl haben die Analysten für dieses Jahr ihre Erwartungen noch reduziert, auch die Schätzungen für die nächsten Jahre liegen nun niedriger als bisher (auch wegen des elastic.io-Verkaufs). Der von SMC-Research ermittelte faire Wert sei infolgedessen von zuvor 3,50 auf nun 3,00 Euro zurückgegangen, was gegenüber dem aktuellen Kurs dennoch ein hohes Kurspotenzial verspreche. Trotzdem habe SMC-Research das Urteil unverändert auf „Hold“ gelassen, weil man zunächst abwarten wolle, bis eine nachhaltige Ergebnis- und vor allem Cashflow-Wende absehbar sei. Dies könne auch durch die anstehende Transaktion erfolgen.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 05.11.2021 um 8:30 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 05.11.2021 um 6:45 Uhr fertiggestellt und am 05.11.2021 um 8:15 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

 

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2021/11/2021-11-05-SMC-Update-mVISE_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Werbung
SocGenBanner

Zusammenfassung: mVISE Halten

Unternehmen:
mVISE AG
Analyst:
SMC Research
Kursziel:
3,00
Rating jetzt:
Halten
Kurs*:
1,86 €
Abst. Kursziel*:
61,73%
Rating vorher:
n/a
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Dr. Adam Jakubowski
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu mVISE AG

05.11.21 mVISE Halten SMC Research
22.06.21 mVISE Halten SMC Research
26.04.21 mVISE Halten SMC Research
15.12.20 mVISE Kaufen SMC Research
08.09.20 mVISE Kaufen SMC Research
mehr Analysen

Nachrichten zu mVISE AG

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Aktuelle Analysen

28.01.22 STMicroelectronics Neutral
28.01.22 McDonalds Buy
28.01.22 Apple Buy
28.01.22 Aareal Bank Halten
28.01.22 Givaudan Underperform
28.01.22 GlaxoSmithKline Equal Weight
28.01.22 Prudential Overweight
28.01.22 WPP 2012 Overweight
28.01.22 Ströer Overweight
28.01.22 Scout24 Equal Weight
28.01.22 RTL Equal Weight
28.01.22 RELX Overweight
28.01.22 ProSiebenSat.1 Media Equal Weight
28.01.22 JCDecaux Equal Weight
28.01.22 Fresenius Overweight
28.01.22 Fresenius Medical Care Equal Weight
28.01.22 SAP Overweight
28.01.22 SAP Halten
28.01.22 DWS Group Overweight
28.01.22 STMicroelectronics Overweight
28.01.22 Deutsche Bank Equal Weight
28.01.22 McDonalds Buy
28.01.22 Apple Neutral
28.01.22 McDonalds Overweight
28.01.22 Signify (ehemals Philips Lighting) Neutral
28.01.22 Henkel vz. Buy
28.01.22 UniCredit Conviction Buy List
28.01.22 Software Hold
28.01.22 Deutsche Bank Underperform
28.01.22 UniCredit Buy
28.01.22 Lufthansa Hold
28.01.22 Hapag-Lloyd Hold
28.01.22 STMicroelectronics Hold
28.01.22 McDonalds Outperform
28.01.22 Alphabet A (ex Google) Outperform
28.01.22 Fraport Hold
28.01.22 Amazon Outperform
28.01.22 Deutsche Post Buy
28.01.22 Henkel vz. Neutral
28.01.22 DWS Group Buy
28.01.22 STMicroelectronics Buy
28.01.22 Henkel vz. Outperform
28.01.22 Apple Equal Weight
28.01.22 Henkel vz. Neutral
28.01.22 Henkel vz. Outperform
28.01.22 Henkel vz. Halten
28.01.22 Hennes Mauritz (H M, H&M) Outperform
28.01.22 Delivery Hero Outperform
28.01.22 HelloFresh Underperform
28.01.22 Diageo Outperform

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln