Netflix Aktie WKN: 552484 / ISIN: US64110L1061

456,00EUR
+1,65EUR
+0,36%
547,82USD
-2,82USD
-0,51%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
20.01.2021 09:01

Netflix overweight (JP Morgan Chase & Co.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Netflix von 628 auf 685 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Der Online-Videodienst habe dank starken Neukundenzustroms die Schwelle von 200 Millionen Nutzern überschritten, schrieb Analyst Douglas Anmuth in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Positiv im Fokus stünden aber Gewinn und der freie Mittelzufluss sowie Aktienrückkäufe./ag/mis

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Netflix SB1XMV 4,83
Unlimited Turbo-Optionsschein auf Netflix SD9Y22 9,20
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SB1XMV, SD9Y22. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 20.01.2021 / 02:02 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.01.2021 / 02:02 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Netflix overweight

Unternehmen:
Netflix Inc.
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
$ 685,00
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
$ 501,77
Abst. Kursziel*:
36,52%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
$ 547,82
Abst. Kursziel aktuell:
25,04%
Analyst Name:
Douglas Anmuth
KGV*:
-
Ø Kursziel:
$ 639,00
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Netflix Inc.

20.01.21 Netflix overweight Barclays Capital
20.01.21 Netflix Neutral Credit Suisse Group
20.01.21 Netflix buy UBS AG
20.01.21 Netflix overweight JP Morgan Chase & Co.
20.01.21 Netflix buy Jefferies & Company Inc.
mehr Analysen

Nachrichten zu Netflix Inc.

Disney+ wächst rasant
Netflix als Wegbereiter: Kann Disney den Marktführer einholen?
Netflix gilt auf dem Streaming-Markt als Wegbereiter - doch die Konkurrenz auf dem mittlerweile stark umkämpften Markt nimmt zu. Könnte der Unterhaltungskonzern Disney mit seinem Streaminangebot Disney+ Netflix schon bald den Rang ablaufen?
02.03.21
Disney+ wächst rasant
Netflix als Wegbereiter: Kann Disney den Marktführer einholen?
Netflix gilt auf dem Streaming-Markt als Wegbereiter - doch die Konkurrenz auf dem mittlerweile stark umkämpften Markt nimmt zu. Könnte der Unterhaltungskonzern Disney mit seinem Streaminangebot Disney+ Netflix schon bald den Rang ablaufen?
Giganten im Blick
Google, Amazon & Co: So schneiden die US-Tech-Größen in der Bilanzsaison ab
Alle drei Monate aufs Neue hat die Berichtssaison die Börsen im Griff. Am Anfang des Jahres kommen zu den Quartalszahlen häufig auch die Kennzahlen für das Gesamtjahr auf den Tisch. Besonders ins Augenmerk rücken die US-Tech-Giganten wie Apple, Facebook, Amazon, Google und Co.
02.03.21
Giganten im Blick
Google, Amazon & Co: So schneiden die US-Tech-Größen in der Bilanzsaison ab
Alle drei Monate aufs Neue hat die Berichtssaison die Börsen im Griff. Am Anfang des Jahres kommen zu den Quartalszahlen häufig auch die Kennzahlen für das Gesamtjahr auf den Tisch. Besonders ins Augenmerk rücken die US-Tech-Giganten wie Apple, Facebook, Amazon, Google und Co.
Disney+ wächst rasant
Netflix als Wegbereiter: Kann Disney den Marktführer einholen?
Netflix gilt auf dem Streaming-Markt als Wegbereiter - doch die Konkurrenz auf dem mittlerweile stark umkämpften Markt nimmt zu. Könnte der Unterhaltungskonzern Disney mit seinem Streaminangebot Disney+ Netflix schon bald den Rang ablaufen?
02.03.21
Disney+ wächst rasant
Netflix als Wegbereiter: Kann Disney den Marktführer einholen?
Netflix gilt auf dem Streaming-Markt als Wegbereiter - doch die Konkurrenz auf dem mittlerweile stark umkämpften Markt nimmt zu. Könnte der Unterhaltungskonzern Disney mit seinem Streaminangebot Disney+ Netflix schon bald den Rang ablaufen?
Giganten im Blick
Google, Amazon & Co: So schneiden die US-Tech-Größen in der Bilanzsaison ab
Alle drei Monate aufs Neue hat die Berichtssaison die Börsen im Griff. Am Anfang des Jahres kommen zu den Quartalszahlen häufig auch die Kennzahlen für das Gesamtjahr auf den Tisch. Besonders ins Augenmerk rücken die US-Tech-Giganten wie Apple, Facebook, Amazon, Google und Co.
02.03.21
Giganten im Blick
Google, Amazon & Co: So schneiden die US-Tech-Größen in der Bilanzsaison ab
Alle drei Monate aufs Neue hat die Berichtssaison die Börsen im Griff. Am Anfang des Jahres kommen zu den Quartalszahlen häufig auch die Kennzahlen für das Gesamtjahr auf den Tisch. Besonders ins Augenmerk rücken die US-Tech-Giganten wie Apple, Facebook, Amazon, Google und Co.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Netflix Aktie

+16,64%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +16,64%
Ø Kursziel: 639,00
Anzahl:
Buy: 7
Hold: 1
Sell: 0
580
600
620
640
660
680
Credit Suisse Group
586,00 $
UBS AG
650,00 $
Barclays Capital
650,00 $
JP Morgan Chase & Co.
685,00 $
Jefferies & Company Inc.
650,00 $
RBC Capital Markets
630,00 $
Bernstein Research
591,00 $
Goldman Sachs Group Inc.
670,00 $
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +16,64%
Ø Kursziel: 639,00
alle Netflix Inc. Kursziele

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln