Renault Aktie WKN: 893113 / ISIN: FR0000131906

33,95EUR
+0,49EUR
+1,46%
34,08EUR
+1,01EUR
+3,05%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
19.11.2020 10:36

Renault overweight (JP Morgan Chase & Co.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Renault von 35 auf 37 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Das neue Kursziel resultiere aus einer Neubewertung des Nissan-Anteils, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Auch besitze der französische Autobauer noch Potenzial bei der Entschuldung./mf/edh

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
BEST Unlimited Bull auf Renault SD1DQ4 4,69
BEST Unlimited Bull auf Renault SB710Y 7,90
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SD1DQ4, SB710Y. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 18.11.2020 / 20:33 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.11.2020 / 00:15 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Renault overweight

Unternehmen:
Renault S.A.
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
37,00 €
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
31,07 €
Abst. Kursziel*:
19,09%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
33,95 €
Abst. Kursziel aktuell:
8,98%
Analyst Name:
Jose Asumendi
KGV*:
-
Ø Kursziel:
35,89 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Renault S.A.

10:01 Uhr Renault Neutral UBS AG
25.01.21 Renault Sector Perform RBC Capital Markets
21.01.21 Renault overweight JP Morgan Chase & Co.
21.01.21 Renault Hold Jefferies & Company Inc.
15.01.21 Renault Neutral Goldman Sachs Group Inc.
mehr Analysen

Nachrichten zu Renault S.A.

US-Börsen gehen kaum bewegt aus dem Handel -- DAX schließt deutlich stärker -- Siemens Healthineers zuversichtlicher -- TUIfly, Beyond Meat, Schaeffler, Post, Linde, AstraZeneca im Fokus
Verizon ist optimistisch für 2021. BGH: Thermofenster allein reicht nicht für Schadenersatz von Daimler. WHO-Experten empfehlen zweite Moderna-Impfung nach 28 Tagen. LANXESS steigert operativen Ertrag im Quartal stärker als erwartet. American Express verdient im 4Q mehr als erwartet und löst Rückstellungen auf. J&J verdient bei steigenden Umsätzen weniger. GE übertrifft Erwartungen bei Umsatz und Cashflow.
US-Börsen gehen kaum bewegt aus dem Handel -- DAX schließt deutlich stärker -- Siemens Healthineers zuversichtlicher -- TUIfly, Beyond Meat, Schaeffler, Post, Linde, AstraZeneca im Fokus
Verizon ist optimistisch für 2021. BGH: Thermofenster allein reicht nicht für Schadenersatz von Daimler. WHO-Experten empfehlen zweite Moderna-Impfung nach 28 Tagen. LANXESS steigert operativen Ertrag im Quartal stärker als erwartet. American Express verdient im 4Q mehr als erwartet und löst Rückstellungen auf. J&J verdient bei steigenden Umsätzen weniger. GE übertrifft Erwartungen bei Umsatz und Cashflow.
US-Börsen gehen kaum bewegt aus dem Handel -- DAX schließt deutlich stärker -- Siemens Healthineers zuversichtlicher -- TUIfly, Beyond Meat, Schaeffler, Post, Linde, AstraZeneca im Fokus
Verizon ist optimistisch für 2021. BGH: Thermofenster allein reicht nicht für Schadenersatz von Daimler. WHO-Experten empfehlen zweite Moderna-Impfung nach 28 Tagen. LANXESS steigert operativen Ertrag im Quartal stärker als erwartet. American Express verdient im 4Q mehr als erwartet und löst Rückstellungen auf. J&J verdient bei steigenden Umsätzen weniger. GE übertrifft Erwartungen bei Umsatz und Cashflow.
US-Börsen gehen kaum bewegt aus dem Handel -- DAX schließt deutlich stärker -- Siemens Healthineers zuversichtlicher -- TUIfly, Beyond Meat, Schaeffler, Post, Linde, AstraZeneca im Fokus
Verizon ist optimistisch für 2021. BGH: Thermofenster allein reicht nicht für Schadenersatz von Daimler. WHO-Experten empfehlen zweite Moderna-Impfung nach 28 Tagen. LANXESS steigert operativen Ertrag im Quartal stärker als erwartet. American Express verdient im 4Q mehr als erwartet und löst Rückstellungen auf. J&J verdient bei steigenden Umsätzen weniger. GE übertrifft Erwartungen bei Umsatz und Cashflow.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Renault Aktie

+5,71%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +5,71%
Ø Kursziel: 35,89
Anzahl:
Buy: 3
Hold: 5
Sell: 0
20
30
40
50
60
Goldman Sachs Group Inc.
38,00 €
Jefferies & Company Inc.
37,00 €
JP Morgan Chase & Co.
67,00 €
Kepler Cheuvreux
50,00 €
Bernstein Research
30,00 €
Barclays Capital
28,00 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25,00 €
UBS AG
22,00 €
RBC Capital Markets
26,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +5,71%
Ø Kursziel: 35,89
alle Renault S.A. Kursziele

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln